Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissensmanagement

  • E-Book (pdf)
  • 366 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Im Zuge eines fortschreitenden Wandels von der Industriegesellschaft zur Informations- und Wissensgesellschaft stellt sich die Fra... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 38.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im Zuge eines fortschreitenden Wandels von der Industriegesellschaft zur Informations- und Wissensgesellschaft stellt sich die Frage, wie die Ressource Wissen in Organisationen als Produktionsfaktor entwickelt und eingesetzt werden kann. Das Lehrbuch behandelt - gemäß dem Konzept eines integrativen Wissensmanagements - die Dimensionen Mensch, Organisation und Technik in ihrem Zusammenwirken und im Kontext wissensorientierter Führung und Unternehmensstrategie. Der thematische Bogen spannt sich von Konzepten der Wissensgesellschaft, Ansätzen des organisationalen Lernens und Wissensmanagements, Wissenserfassung und -bewertung, Wissensgenerierung über Probleme der Verbreitung und Nutzbarmachung von Wissen bis hin zu Fragen nach neuen Führungsprinzipien und Implementierungsstrategien. Die jeweiligen Themenkomplexe sind aufeinander abgestimmt und folgen der Abgrenzung einzelner Wissensprozesse, die aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden. Prozessübergreifend wird das Unternehmen als organisationales Wissenssystem analysiert, dem Erfassen und Bilanzieren der Ressource Wissen nachgegangen und die zentrale Bedeutung von Unternehmens- und Lernkulturen für praktiziertes Wissensmanagement herausgearbeitet.



Peter Pawlowsky, Technische Universität Chemnitz

Autorentext

Peter Pawlowsky, Technische Universität Chemnitz



Klappentext

Wissensmanagement wird in Zeiten der Digitalisierung zu einem unverzichtbaren Handlungsfeld, um Wettbewerbsvorteile zu entwickeln und zu gestalten. Dieses Lehr- und Praxisbuch gibt einen Überblick zu den theoretischen Grundlagen und zur praktischen Umsetzung von Wissensmanagement und organisationalem Lernen. Im Zentrum steht das Konzept des integrativen Wissensmanagements mit den Dimensionen Mensch, Organisation und Technik. Der thematische Bogen spannt sich vom Wandel zur Wissensgesellschaft, Ansätzen neuer Unternehmensführung in Verbindung mit Digitalisierung und Entmaterialisierung über Fragen des Lernens von Organisationen, wissensorientierter Führung bis zur Wissensbewertung und konkreten Umsetzung von Wissensmanagementansätzen, -tools, -instrumenten und Implementierungsstrategien. Die Wirksamkeit von Wissensmanagement wird in einer umfangreichen empirischen Unternehmensanalyse im Hinblick auf monetäre Performance und Innovationsleistungen von Unternehmen dargestellt. Damit bietet das Buch systematische Handlungsempfehlungen, um ein zielbezogenes Wissensmanagement umzusetzen.

- Mit zahlreichen Beispielen und Fallstudien

- Mit Reflexionsfragen am Kapitelende

- Mit ausführlichem Glossar und Links

- Das Buch richtet sich an Studierende der BWL/Managementlehre, akademisch Interessierte und an Praktiker, die Wissensmanagement in Organisationen umsetzen wollen.

Über den Autor:
Peter Pawlowsky ist Professor für BWL - Lehrstuhl Personal und Führung - an der Technischen Universität Chemnitz, Gründungsmitglied der Gesellschaft für Wissensmanagement sowie ehem. Direktor des "Executive Masters in Knowledge Management" (TUC). Arbeitsschwerpunkte: HR-Management, Führungsforschung, Wissensmanagement, Hochleistungsmanagement, digitale Transformation.

Produktinformationen

Titel: Wissensmanagement
Autor:
EAN: 9783110474930
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: de Gruyter Oldenbourg
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 366
Veröffentlichung: 05.08.2019
Dateigrösse: 4.8 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "De Gruyter Studium"