Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Präsentieren in Schule, Studium und Beruf

  • E-Book (pdf)
  • 303 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ob in der Ausbildung oder im Studium - das professionelle Aufbereiten und Darstellen von Information stellt eine berufliche Kernko... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 19.05
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ob in der Ausbildung oder im Studium - das professionelle Aufbereiten und Darstellen von Information stellt eine berufliche Kernkompetenz dar. In der Arbeitswelt muss sowohl betriebsintern als auch im Kontakt mit Kunden ständig präsentiert werden. Hierbei ist es längst nicht mehr ausreichend, 'irgendwie' zu präsentieren. Professionelles Präsentieren will gelernt sein!
In den ersten Kapiteln erfahren Sie, wie Sie Texte, Bilder, Diagramme und multimediale Elemente für eine Präsentation aufbereiten. Dabei kommt auch das Urheber- und Nutzungsrecht zur Sprache. Mithilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Sie das Erstellen professioneller Präsentationen auch ohne Vorkenntnis nachvollziehen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihre Präsentationen mit PowerPoint oder mit kostenloser Open-Source-Software erstellen.
In diesem Buch kommen nicht nur digitale Präsentationen zu Sprache. Je nach Anlass kann es besser sein, analoge Medien wie Flipchart oder Metaplan einzusetzen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Ihr Publikum durch eine gute Rhetorik und angemessene Körpersprache für sich gewinnen. Selbst zur Bekämpfung von Lampenfieber hält das Buch Tipps bereit.
Zahlreiche Checklisten helfen Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Präsentationen und dienen zur Kontrolle der Ergebnisse. Das Buch eignet sich ideal zum Selbststudium, kann aber auch als Lehrbuch im Unterricht eingesetzt werden.

Peter Bühler: Lehre als Chemigraf, Studium der Druck- und Reproduktionstechnik an der FH für Druck, Stuttgart. Gewerbelehrerstudium für Drucktechnik und Geschichte an der TH Darmstadt. Seit 1984 Lehrer für Mediengestaltung und Medientechnik an der Johannes-Gutenberg-Schule, Stuttgart, Fachberater für Druck- und Medientechnik am Regierungspräsidium Stuttgart, Lehrbeauftragter für Fachdidaktik Medientechnik am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Stuttgart. Mitgliedschaft u.a. in den Lehrplankommissionen Mediengestalter Digital und Print sowie Industriemeister Printmedien/Medienfachwirt Print und Digital, in IHK-Prüfungsausschüssen, der Koordinierungsgruppe Druck und Medien am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg sowie im Zentral-Fachausschuss für Druck und Medien.
Patrick Schlaich: Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe; Abschluss 1992 als Diplom-Ingenieur, danach Referendariat an der Gewerblichen Schule Lahr, zweites Staatsexamen 1995. Seither Tätigkeit als Lehrer in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Informationstechnik und Digitale Medien. Mitarbeit u.a. in den Lehrplankommissionen Mediengestalter, Technisches Gymnasium (Profil Gestaltungs- und Medientechnik) und Medienfachwirt sowie im Zentral-Fachausschuss für Druck und Medien, seit 2003 Fachberater für Medien- und Informationstechnik am Regierungspräsidium Freiburg, seit 2008 Professor am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) in Freiburg, Lehraufträge für Informatik und Medientechnik.

Autorentext
Peter Bühler: Lehre als Chemigraf, Studium der Druck- und Reproduktionstechnik an der FH für Druck, Stuttgart. Gewerbelehrerstudium für Drucktechnik und Geschichte an der TH Darmstadt. Seit 1984 Lehrer für Mediengestaltung und Medientechnik an der Johannes-Gutenberg-Schule, Stuttgart, Fachberater für Druck- und Medientechnik am Regierungspräsidium Stuttgart, Lehrbeauftragter für Fachdidaktik Medientechnik am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Stuttgart. Mitgliedschaft u.a. in den Lehrplankommissionen Mediengestalter Digital und Print sowie Industriemeister Printmedien/Medienfachwirt Print und Digital, in IHK-Prüfungsausschüssen, der Koordinierungsgruppe Druck und Medien am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg sowie im Zentral-Fachausschuss für Druck und Medien.
Patrick Schlaich: Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe; Abschluss 1992 als Diplom-Ingenieur, danach Referendariat an der Gewerblichen Schule Lahr, zweites Staatsexamen 1995. Seither Tätigkeit als Lehrer in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Informationstechnik und Digitale Medien. Mitarbeit u.a. in den Lehrplankommissionen Mediengestalter, Technisches Gymnasium (Profil Gestaltungs- und Medientechnik) und Medienfachwirt sowie im Zentral-Fachausschuss für Druck und Medien, seit 2003 Fachberater für Medien- und Informationstechnik am Regierungspräsidium Freiburg, seit 2008 Professor am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) in Freiburg, Lehraufträge für Informatik und Medientechnik.

Klappentext
Ob in der Ausbildung oder im Studium das professionelle Aufbereiten und Darstellen von Information stellt eine berufliche Kernkompetenz dar. In der Arbeitswelt muss sowohl betriebsintern als auch im Kontakt mit Kunden ständig präsentiert werden. Hierbei ist es längst nicht mehr ausreichend, "irgendwie" zu präsentieren. Professionelles Präsentieren will gelernt sein!
In den ersten Kapiteln erfahren Sie, wie Sie Texte, Bilder, Diagramme und multimediale Elemente für eine Präsentation aufbereiten. Dabei kommt auch das Urheber- und Nutzungsrecht zur Sprache. Mithilfe von Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Sie das Erstellen professioneller Präsentationen auch ohne Vorkenntnis nachvollziehen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihre Präsentationen mit PowerPoint oder mit kostenloser Open-Source-Software erstellen.
In diesem Buch kommen nicht nur digitale Präsentationen zu Sprache. Je nach Anlass kann es besser sein, analoge Medien wie Flipchart oder Metaplan einzusetzen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Ihr Publikum durch eine gute Rhetorik und angemessene Körpersprache für sich gewinnen. Selbst zur Bekämpfung von Lampenfieber hält das Buch Tipps bereit.
Zahlreiche Checklisten helfen Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Präsentationen und dienen zur Kontrolle der Ergebnisse. Das Buch eignet sich ideal zum Selbststudium, kann aber auch als Lehrbuch im Unterricht eingesetzt werden.

Zusammenfassung
Das Buch führt in die Gestaltungsgrundlagen der Präsentation ein. Die Autoren zeigen Schritt für Schritt, wie Texte, Bilder, Diagramme und multimediale Elemente für eine Präsentation aufbereitet werden. Auch das Urheber- und Nutzungsrecht kommt zur Sprache.

Inhalt
Vorwort.- Handling.- Kommunikation.- Medienrecht.- Farbe.- Schrift.- Bild und Grafik.- Layout.- Multimedia.- Medien.- Software.- PowerPoint.- Impress.- GIMP.- PDF.- FreeMind.- Checklisten.

Produktinformationen

Titel: Präsentieren in Schule, Studium und Beruf
Autor:
EAN: 9783642379420
ISBN: 978-3-642-37942-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Springer Vieweg
Genre: Anwendungs-Software
Anzahl Seiten: 303
Veröffentlichung: 01.07.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2. überarb. u. erw. Aufl. 2013
Dateigrösse: 15.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "X.media.press"