Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Liebeskunst / Ars amatoria

Ovid
  • E-Book (pdf)
  • 263 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schon von Kaiser Augustus als Aufforderung zur Unsittlichkeit missverstanden, wurde Ovids 'Liebeskunst' bis weit ins 20.... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 44.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Schon von Kaiser Augustus als Aufforderung zur Unsittlichkeit missverstanden, wurde Ovids 'Liebeskunst' bis weit ins 20. Jahrhundert hinein als frivoler Scherz gedeutet und meist dementsprechend übersetzt. Niklas Holzbergs schlichte Wiedergabe des Originals vermeidet die plüschige Stammtischerotik der alten Übersetzungen.

Niklas Holzberg, Jahrgang 1946, Professor für Klassische Philologie i.R. an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Autorentext

Niklas Holzberg, Jahrgang 1946, Professor für Klassische Philologie i.R. an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Produktinformationen

Titel: Liebeskunst / Ars amatoria
Untertitel: Überarbeitete Neuausgabe der Übersetzung von Niklas Holzberg. Lateinisch - Deutsch
Übersetzer:
Autor:
Ovid
EAN: 9783050090610
ISBN: 978-3-05-009061-0
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, de Akademie
Genre: Antike
Anzahl Seiten: 263
Veröffentlichung: 01.04.2014
Jahr: 2014
Auflage: 5., u¨berarb. Aufl.
Dateigrösse: 7.2 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Sammlung Tusculum"