Jetzt 20% Rabatt auf alle English Books. Jetzt in über 4 Millionen Büchern stöbern und profitieren!
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ohne Wenn und Aber: Professionelle Betreuung anerkennen!

  • E-Book (pdf)
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
»Ohne Wenn und Aber: Professionelle Betreuung anerkennen!«: So lautet der Titel des BdB-Jahrbuches, das der Bundesverband der Beru... Weiterlesen
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

»Ohne Wenn und Aber: Professionelle Betreuung anerkennen!«: So lautet der Titel des BdB-Jahrbuches, das der Bundesverband der Berufsbetreuer/innen (BdB) im April 2018 erstmals herausgibt. Die 180 Seiten starke Publikation enthält 13 Beiträge verschiedener Autorinnen und Autoren. Sie beschäftigen sich mit wissenschaftlichen Grundlagen, mit Fachlichkeit und Fachpolitik, mit rechtlichen Entwicklungen und der Betreuungspraxis. In betreuungspolitisch aufregenden Zeiten legt das Buch einen roten Faden durch die Bereuungslandschaft des zurückliegenden Jahres, stellt Verknüpfungen her, wirft Fragen auf und sucht konstruktive Antworten. Fachöffentlichkeit, Politik, Ministerien, Behörden, Gerichte und vor allen Betreuerinnen und Betreuer finden hier aktuelle Informationen und Diskussionen rund um das Betreuungswesen in komprimierter Form.

Autorentext

Der Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e.V. (BdB) zählt rund 6.500 Mitglieder und wurde 1994 im Zuge des neuen Betreuungsrechts gegründet. Damit ist der BdB die größte Interessenvertretung des Berufsstandes »Betreuung«.

Produktinformationen

Titel: Ohne Wenn und Aber: Professionelle Betreuung anerkennen!
Untertitel: Jahrbuch BdB 2018
EAN: 9783867399234
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: BALANCE Buch + Medien Verlag
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Veröffentlichung: 14.03.2018
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Anzahl Seiten: 184