Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

V/Erkennungsdienste, das Kino und die Perspektive der Migration

  • E-Book (pdf)
  • 364 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nanna Heidenreich sets the history-making power of film and the art of migration against the apparent ahistoricity with which migr... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 29.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nanna Heidenreich sets the history-making power of film and the art of migration against the apparent ahistoricity with which migration in Germany is addressed. She illustrates how the juridical category of »foreigner« is indeed as stubborn as it is socially misunderstood, yet how the cinema enacts not just the recognition (and failed recognition) services of this German immigration discourse - it portrays other negotiations of history and stories, genealogies and gender, iconoclastic controversies, transparency and veil, secularization, blood, sex, and skin.

Nanna Heidenreich (Dr.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig im Studiengang Medienwissenschaften. Sie ist Ko-Kuratorin des Programms »Forum Expanded« bei der Berlinale. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Politik & Kunst/Kino, Bilderstreite, post_koloniale Medientheorie, Migration sowie Antirassismus.

Produktinformationen

Titel: V/Erkennungsdienste, das Kino und die Perspektive der Migration
Autor:
EAN: 9783839425756
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: transcript Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 364
Veröffentlichung: 01.07.2015
Dateigrösse: 8.7 MB