Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theorie der Fermiflüssigkeit in Metallen

  • E-Book (pdf)
  • 33 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses essential bietet einen kompakten Einstieg in die Theorie der Fermiflüssigkeit für Physikstudierende im Hauptstudi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses essential bietet einen kompakten Einstieg in die Theorie der Fermiflüssigkeit für Physikstudierende im Hauptstudium. Sie bildet die Grundlage für ein Verständnis der Theoretischen Festkörperphysik und ist Bestandteil jeder Einführungsvorlesung zu diesem Thema. Nach einem kurzen Überblick über das Sommerfeld-Modell der Metalle wird das Konzept des Quasiteilchens eingeführt. In ausführlichen Rechnungen werden wichtige, eine Fermiflüssigkeit charakterisierende Messgrößen hergeleitet. Das essential schließt mit einem Überblick über die mikroskopische Theorie der Fermiflüssigkeit.



Dr. Michael Kinza promovierte 2013 an der RWTH Aachen im Bereich Theoretische Festkörperphysik. Seit 2016 arbeitet er als Gymnasiallehrer für die Fächer Physik und Mathematik.

Autorentext

Dr. Michael Kinza promovierte 2013 an der RWTH Aachen im Bereich Theoretische Festkörperphysik. Seit 2016 arbeitet er als Gymnasiallehrer für die Fächer Physik und Mathematik.



Klappentext
Dieses essential bietet einen kompakten Einstieg in die Theorie der Fermiflüssigkeit für Physikstudierende im Hauptstudium. Sie bildet die Grundlage für ein Verständnis der Theoretischen Festkörperphysik und ist Bestandteil jeder Einführungsvorlesung zu diesem Thema. Nach einem kurzen Überblick über das Sommerfeld-Modell der Metalle wird das Konzept des Quasiteilchens eingeführt. In ausführlichen Rechnungen werden wichtige, eine Fermiflüssigkeit charakterisierende Messgrößen hergeleitet. Das essential schließt mit einem Überblick über die mikroskopische Theorie der Fermiflüssigkeit.

Der Inhalt
  • Sommerfeld-Theorie der Metalle
  • Landaus Theorie der Fermiflüssigkeit
  • Mikroskopische Theorie der Fermiflüssigkeit
  • Grenzen der Fermiflüssigkeitstheorie
Die Zielgruppen  
  • Dozierende und Studierende der Physik und anderer Naturwissenschaften
  • Physiker und Physikerinnen sowie Naturwissenschaftler und Naturwissenschaftlerinnen
Der Autor
Dr. Michael Kinza promovierte 2013 an der RWTH Aachen im Bereich Theoretische Festkörperphysik. Seit 2016 arbeitet er als Gymnasiallehrer für die Fächer Physik und Mathematik.


Inhalt

Sommerfeld-Theorie der Metalle.- Landaus Theorie der Fermiflüssigkeit.- Mikroskopische Theorie der Fermiflüssigkeit.- Grenzen der Fermiflüssigkeitstheorie.

Produktinformationen

Titel: Theorie der Fermiflüssigkeit in Metallen
Untertitel: Ein kompakter Überblick als Einführung in die Theoretische Festkörperphysik
Autor:
EAN: 9783658238339
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Atomphysik, Kernphysik
Anzahl Seiten: 33
Veröffentlichung: 09.10.2018
Dateigrösse: 0.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"