Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rorty lesen

  • E-Book (pdf)
  • 59 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das essential bietet eine systematische Anleitung für eine fruchtbare Rorty-Lektüre. Zugleich stellt es eine kurze Einführung in d... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das essential bietet eine systematische Anleitung für eine fruchtbare Rorty-Lektüre. Zugleich stellt es eine kurze Einführung in die Grundzüge von Richard Rortys Neopragmatismus dar. Der Autor schlägt vor, ihn als fragile Balance von Pragmatismus und Romantik zu lesen, mit der Rorty unser Selbstbild ändern will. Außerdem erläutert er diesen transformativen Anspruch anhand einer Skizze von Kontinenz, Ironie und Solidarität und der utopischen Figur der liberalen Ironikerin. Das essential schließt mit einem Hinweis auf Rortys bisher verkannte ethisch-politische Motivation und mit dem methodischen Vorschlag für das Weiterlesen seiner Texte: Man muss die pragmatistische Methode auf ihn selbst anwenden.

Rorty knapp, einfach und verständlich

Einführung und Überblick

Die einzige aktuelle Einführung im deutschsprachigen Raum



Autorentext
Dr. Martin Müller ist Flugkapitän und Dozent an der Münchner Volkshochschule in Philosophie. Er ist als langjähriger Rorty-Interpret derzeit im Vorstand der Richard Rorty Society.

Klappentext
Das essential bietet eine systematische Anleitung für eine fruchtbare Rorty-Lektüre. Zugleich stellt es eine kurze Einführung in die Grundzüge von Richard Rortys Neopragmatismus dar. Der Autor schlägt vor, ihn als fragile Balance von Pragmatismus und Romantik zu lesen, mit der Rorty unser Selbstbild ändern will. Außerdem erläutert er diesen transformativen Anspruch anhand einer Skizze von Kontinenz, Ironie und Solidarität und der utopischen Figur der liberalen Ironikerin. Das essential schließt mit einem Hinweis auf Rortys bisher verkannte ethisch-politische Motivation und mit dem methodischen Vorschlag für das Weiterlesen seiner Texte: Man muss die pragmatistische Methode auf ihn selbst anwenden.
Der Inhalt
  • Einleitung: Rortys Werk als Balance von Pragmatismus und Romantik lesen
  • Revolutionärer Sprachspielpragmatismus nach dem linguistic turn
  • Die starke romantische Dimension von Rortys Neopragmatismus
  • Die liberale Utopie einer Verbindung von öffentlichem Pragmatismus und privater Romantik in Kontingenz, Ironie und Solidarität
  • Schlussbetrachtung: Demokratischer Anti-Autoritarismus - Rortys ethisch-politische Motivation
Die Zielgruppen
  • Studierende und Lehrende der Sozialwissenschaften und der Philosophie
Der Autor
Dr. Martin Müller ist Flugkapitän und Dozent an der Münchner Volkshochschule in Philosophie. Er ist als langjähriger Rorty-Interpret derzeit im Vorstand der Richard Rorty Society.


Inhalt
Einleitung: Rortys Werk als Balance von Pragmatismus und Romantik lesen.- Revolutionärer Sprachspielpragmatismus nach dem linguistic turn.- Die starke romantische Dimension von Rortys Neopragmatismus.- Die liberale Utopie einer Verbindung von öffentlichem Pragmatismus und privater Romantik in Kontingenz, Ironie und Solidarität.- Schlussbetrachtung: Demokratischer Anti-Autoritarismus - Rortys ethisch-politische Motivation

Produktinformationen

Titel: Rorty lesen
Autor:
EAN: 9783658335502
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 59
Veröffentlichung: 22.04.2021
Auflage: 1. Aufl. 2021

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"