Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heute veggie, morgen Fleisch

  • E-Book (epub)
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Für Teilzeit Vegetarier: einfache vegetarische Rezepte mit Fleisch-Variante (Neuausgabe des Titels »Kochen f&a... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für Teilzeit Vegetarier: einfache vegetarische Rezepte mit Fleisch-Variante



(Neuausgabe des Titels »Kochen für Teilzeit-Vegetarier«.)



Jeden Tag Fleisch auf dem Teller? Muss für die richtige Ernährung nicht sein! So denken immer mehr Genießer. Schon 42 Millionen Deutsche leben nach dem Motto: Fleisch gerne, aber nur hin und wieder, und wenn, dann bitte von guter Qualität! Teilzeit Vegetarier nennt sich der moderne Lifestyle-Trend, der mehr und mehr Befürworter findet. Gesunde Rezepte und gesundes Essen stehen hoch im Kurs! Artgerechte Tierhaltung ist auch ein großes Thema. Und was den Teilzeit Vegetarier Trend so richtig beflügelt, ist die Tatsache, dass vegetarische Gerichte einfach unschlagbar vielseitig und ungemein lecker sein können. Mit den richtigen Rezepten, versteht sich!



Vegetarier, Veganer und Fleischliebhaber um einen Tisch: Gesundes Essen bedeutet für viele, sich ab und zu ein zartes Schnitzel, saftiges Steak oder Fischfilet zu gönnen und an den anderen Tagen, zum Beispiel unter der Woche, ohne Aufwand köstlich vegetarisch zu kochen. Andere wiederum suchen nach einem Ernährungsplan zum Abnehmen und möchten dabei auch mehr vegetarische Rezepte in ihren täglichen Speiseplan integrieren – ohne dabei ganz auf Fleisch verzichten zu müssen. Und wie viele Familien und Paare gibt es inzwischen, in denen einer Vegetarier oder Veganer ist, während der Rest der Familie sich nicht vorstellen kann, komplett auf fleischlose Gerichte umzustellen?



Richtige Ernährung – perfekt kombiniert: Für alle, die ihren Fleischkonsum etwas runterfahren, aber deshalb noch lange nicht auf Fleisch verzichten wollen, sind die vielseitigen, leichten Rezepte von Heute Veggie, morgen Fleisch von GU einfach perfekt. Denn sie bieten flexible Lösungen: 60 neue, verführerische vegetarische Rezepte – und zu jedem Rezept gibt es die passende Variante mit Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten oder Fisch!



Vegetarische Rezepte mit dem gewissen Etwas: Martin Kintrup, Autor von Heute Veggie, morgen Fleisch, hat seine Vorliebe für abwechslungsreiche fleischlose Gerichte schon in mehreren, teils preisgekrönten Kochbüchern unter Beweis gestellt. Mit seinen neuen Rezeptideen für schnelle vegetarische Gerichte, die sich mit Fleisch, Geflügel und Fisch ganz einfach ergänzen lassen, zeigt er, wie man vegetarische Rezepte nach Lust und Laune aufspecken kann. Hirse oder Hackfleisch? Das ist keine Frage mehr! Mit Heute Veggie, morgen Fleisch geht beides!



Köstlich vegetarisch – trotzdem muss man nicht gleich Vegetarier werden: Die rund 60 Rezepte fürs vegetarisch Kochen funktionieren jedes für sich perfekt ohne Fleisch. Knackiges Gemüse, frische Kräuter, gesunde Hülsenfrüchte, Pasta und Kartoffeln sind für diese Rezepte ohne Fleisch die Stars auf dem Teller! Für jedes Rezept gibt es einen Vorschlag, wie sich die Veggie-Version mit Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel oder Fleisch einfach abwandeln lässt. Ohne Aufwand und auch für Anfänger leicht! So entsteht mit wenigen Handgriffen auf der Basis eines vegetarischen Rezepts ein komplett neues Gericht. Die Anzahl der Rezepte verdoppelt sich damit natürlich auch:




  • Salate: z. B. Rübchen-Carpaccio (mit Roastbeef), Dicke Bohnen-Salat (mit Zwiebelmett), Hirsesalat (mit Meeresfrüchten), Pumpernickelsalat (mit Nordseekrabben), Fruchtiger Reisnudelsalat (mit Steakstreifen), Bunter Wintersalat (mit Speck-Champignons) …

  • Suppen & Eintöpfe: z. B. Kichererbsen-Tomatensuppe (mit Lammwürstchen), Vietnamesische Nudelsuppe (mit Rindfleisch), Süßkartoffel-Zitronengras-Suppe (mit Garnelenspießen), Zucchinicreme mit Mozzarella-Tatar (oder Lachstatar), Paprika-Curry-Topf (mit Rinderfilet) …

  • Kartoffeln, Gemüse & Hülsenfrüchte: z. B. Kartoffel-Spargel-Gratin (mit Lachs), Zitronenpüree mit Spiegelei (und Speck), Ofen-Ratatouille (mit Lammkoteletts), Grünes Gemüsecurry (mit Garnelen und Fisch), Frühlings-Linsengemüse (mit Mettwürstchen), Bohnen mit Kichererbsenpüree (und Kalbsmedaillons) …

  • Pasta & Nudeln: z. B. Pasta mit Grapefruitschaum (und Kaviar), Lauwarmer Nudelsalat (mit Hähnchen), Rote-Bete-Pasta mit Nüssen (und Salsiccia), Pasta mit Balsamico-Linsen (und Kabeljau), Gratinierte Krautfleckerl (mit Kassler) …

  • Reis & Getreide: z. B. Frühlingsrisotto (mit Speck-Hähnchenbrust), Avocado-Tofu-Sushi (mit Lachs und Garnelen), Reispfanne mit Pilzen (und Bratwurst), Couscous mit Erdbeeren (und Putenbrust), Paprika-Mango-Gemüse (mit Knuspernuggets) …



Gesunde Rezepte für die vegane Ernährung: Auch wenn „Veggie“ im Titel steht, sind nicht wenige Rezepte von Heute Veggie, morgen Fleisch leckere Beispiele für die vegane Küche – und dabei so ausgesprochen verführerisch, dass auch eingefleischte Genießer nicht auf die Idee kämen, dass es sich um vegane Gerichte handelt. Vor allem unter den knackigen Salaten und verführerisch komponierten Suppen gibt es einige komplett vegane Gerichte. Das macht Heute Veggie, morgen Fleisch zu einem Allround-Kochbuch: Veganer, Vegetarier und Fleischtiger finden hier jede Menge Ideen für die gesunde Küche. Flexibel – und ganz nach Appetit und Laune!



Heute Veggie, morgen Fleisch auf einen Blick:




  • Vegetarische Rezepte für Veggie-Fans und Fleischliebhaber: Das große Rezeptbuch zum Mega-Trend Teilzeit Vegetarier. Schon 42 Millionen Deutsche essen mehr vegetarische Gerichte – ohne dabei ganz auf Fleisch zu verzichten.

  • Gesundes Essen mit dem gewissen Etwas: 60 vegetarische Rezepte, die perfekt ohne Fleisch funktionieren. Zu jedem Gericht gibt es die passende Variante mit Fleisch, Geflügel, Fisch oder Meeresfrüchten. Macht zusammen: über 100 gesunde Rezepte, die sich flexibel gestalten lassen. Auch für Anfänger!

  • Ganz schön flexibel: Rezepte für die vegane Ernährung sind ebenfalls dabei. Vor allem knackige Salate und köstliche Suppen. So verführerisch, dass auch Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammen läuft. Und jedem Vegetarier sowieso!



Martin Kintrup kochte schon während seines Studiums mit Begeisterung. Deswegen hat er die Lust am Kochen, Essen und Genießen mittlerweile zum Beruf gemacht. Er kochte einige Jahre im »Prütt-Café« in Münster. Er hat so viele Ideen, dass er ständig neue abwechslungsreiche Gerichte entwickelt, privat wie auch für Gäste. Er zeigte bereits bei zahlreichen GU-Titeln wie 'Vegan vom Feinsten', 'Vegetarisch für Faule' oder 'Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht' ein Händchen für den gelungenen Mix aus klassischen und neuen Rezepten.

Vorwort
Hirse oder Hackfleisch? Jetzt geht beides: genussvolle Veggie-Rezepte plus vielfältige Varianten mit Fleisch, Fisch und Co.

Autorentext

Martin Kintrup kochte schon während seines Studiums mit Begeisterung. Deswegen hat er die Lust am Kochen, Essen und Genießen mittlerweile zum Beruf gemacht. Er kochte einige Jahre im »Prütt-Café« in Münster. Er hat so viele Ideen, dass er ständig neue abwechslungsreiche Gerichte entwickelt, privat wie auch für Gäste. Er zeigte bereits bei zahlreichen GU-Titeln wie "Vegan vom Feinsten", "Vegetarisch für Faule" oder "Pesto, Salsa & Co. selbst gemacht" ein Händchen für den gelungenen Mix aus klassischen und neuen Rezepten.



Klappentext

Für Teilzeit Vegetarier: einfache vegetarische Rezepte mit Fleisch-Variante

(Neuausgabe des Titels »Kochen für Teilzeit-Vegetarier«.)

Jeden Tag Fleisch auf dem Teller? Muss für die richtige Ernährung nicht sein! So denken immer mehr Genießer. Schon 42 Millionen Deutsche leben nach dem Motto: Fleisch gerne, aber nur hin und wieder, und wenn, dann bitte von guter Qualität! Teilzeit Vegetarier nennt sich der moderne Lifestyle-Trend, der mehr und mehr Befürworter findet. Gesunde Rezepte und gesundes Essen stehen hoch im Kurs! Artgerechte Tierhaltung ist auch ein großes Thema. Und was den Teilzeit Vegetarier Trend so richtig beflügelt, ist die Tatsache, dass vegetarische Gerichte einfach unschlagbar vielseitig und ungemein lecker sein können. Mit den richtigen Rezepten, versteht sich!

Vegetarier, Veganer und Fleischliebhaber um einen Tisch: Gesundes Essen bedeutet für viele, sich ab und zu ein zartes Schnitzel, saftiges Steak oder Fischfilet zu gönnen und an den anderen Tagen, zum Beispiel unter der Woche, ohne Aufwand köstlich vegetarisch zu kochen. Andere wiederum suchen nach einem Ernährungsplan zum Abnehmen und möchten dabei auch mehr vegetarische Rezepte in ihren täglichen Speiseplan integrieren - ohne dabei ganz auf Fleisch verzichten zu müssen. Und wie viele Familien und Paare gibt es inzwischen, in denen einer Vegetarier oder Veganer ist, während der Rest der Familie sich nicht vorstellen kann, komplett auf fleischlose Gerichte umzustellen?

Richtige Ernährung - perfekt kombiniert: Für alle, die ihren Fleischkonsum etwas runterfahren, aber deshalb noch lange nicht auf Fleisch verzichten wollen, sind die vielseitigen, leichten Rezepte von Heute Veggie, morgen Fleisch von GU einfach perfekt. Denn sie bieten flexible Lösungen: 60 neue, verführerische vegetarische Rezepte - und zu jedem Rezept gibt es die passende Variante mit Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten oder Fisch!

Vegetarische Rezepte mit dem gewissen Etwas: Martin Kintrup, Autor von Heute Veggie, morgen Fleisch, hat seine Vorliebe für abwechslungsreiche fleischlose Gerichte schon in mehreren, teils preisgekrönten Kochbüchern unter Beweis gestellt. Mit seinen neuen Rezeptideen für schnelle vegetarische Gerichte, die sich mit Fleisch, Geflügel und Fisch ganz einfach ergänzen lassen, zeigt er, wie man vegetarische Rezepte nach Lust und Laune aufspecken kann. Hirse oder Hackfleisch? Das ist keine Frage mehr! Mit Heute Veggie, morgen Fleisch geht beides!

Köstlich vegetarisch - trotzdem muss man nicht gleich Vegetarier werden: Die rund 60 Rezepte fürs vegetarisch Kochen funktionieren jedes für sich perfekt ohne Fleisch. Knackiges Gemüse, frische Kräuter, gesunde Hülsenfrüchte, Pasta und Kartoffeln sind für diese Rezepte ohne Fleisch die Stars auf dem Teller! Für jedes Rezept gibt es einen Vorschlag, wie sich die Veggie-Version mit Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel oder Fleisch einfach abwandeln lässt. Ohne Aufwand und auch für Anfänger leicht! So entsteht mit wenigen Handgriffen auf der Basis eines vegetarischen Rezepts ein komplett neues Gericht. Die Anzahl der Rezepte verdoppelt sich damit natürlich auch:

  • Salate: z. B. Rübchen-Carpaccio (mit Roastbeef), Dicke Bohnen-Salat (mit Zwiebelmett), Hirsesalat (mit Meeresfrüchten), Pumpernickelsalat (mit Nordseekrabben), Fruchtiger Reisnudelsalat (mit Steakstreifen), Bunter Wintersalat (mit Speck-Champignons) …
  • Suppen & Eintöpfe: z. B. Kichererbsen-Tomatensuppe (mit Lammwürstchen), Vietnamesische Nudelsuppe (mit Rindfleisch), Süßkartoffel-Zitronengras-Suppe (mit Garnelenspießen), Zucchinicreme mit Mozzarella-Tatar (oder Lachstatar), Paprika-Curry-Topf (mit Rinderfilet) …
  • Kartoffeln, Gemüse & Hülsenfrüchte: z. B. Kartoffel-Spargel-Gratin (mit Lachs), Zitronenpüree mit Spiegelei (und Speck), Ofen-Ratatouille (mit Lammkoteletts), Grünes Gemüsecurry (mit Garnelen und Fisch), Frühlings-Linsengemüse (mit Mettwürstchen), Bohnen mit Kichererbsenpüree (und Kalbsmedaillons) …
  • Pasta & Nudeln: z. B. Pasta mit Grapefruitschaum (und Kaviar), Lauwarmer Nudelsalat (mit Hähnchen), Rote-Bete-Pasta mit Nüssen (und Salsiccia), Pasta mit Balsamico-Linsen (und Kabeljau), Gratinierte Krautfleckerl (mit Kassler) …
  • Reis & Getreide: z. B. Frühlingsrisotto (mit Speck-Hähnchenbrust), Avocado-Tofu-Sushi (mit Lachs und Garnelen), Reispfanne mit Pilzen (und Bratwurst), Couscous mit Erdbeeren (und Putenbrust), Paprika-Mango-Gemüse (mit Knuspernuggets) …

Gesunde Rezepte für die vegane Ernährung: Auch wenn „Veggie" im Titel steht, sind nicht wenige Rezepte von Heute Veggie, morgen Fleisch leckere Beispiele für die vegane Küche - und dabei so ausgesprochen verführerisch, dass auch eingefleischte Genießer nicht auf die Idee kämen, dass es sich um vegane Gerichte handelt. Vor allem unter den knackigen Salaten und verführerisch komponierten Suppen gibt es einige komplett vegane Gerichte. Das macht Heute Veggie, morgen Fleisch zu einem Allround-Kochbuch: Veganer, Vegetarier und Fleischtiger finden hier jede Menge Ideen für die gesunde Küche. Flexibel - und ganz nach Appetit und Laune!

Heute Veggie, morgen Fleisch auf einen Blick:

  • Vegetarische Rezepte für Veggie-Fans und Fleischliebhaber: Das große Rezeptbuch zum Mega-Trend Teilzeit Vegetarier. Schon 42 Millionen Deutsche essen mehr vegetarische Gerichte - ohne dabei ganz auf Fleisch zu verzichten.
  • Gesundes Essen mit dem gewissen Etwas: 60 vegetarische Rezepte, die perfekt ohne Fleisch funktionieren. Zu jedem Gericht gibt es die passende Variante mit Fleisch, Geflügel, Fisch oder Meeresfrüchten. Macht zusammen: über 100 gesunde Rezepte, die sich flexibel gestalten lassen. Auch für Anfänger!
  • Ganz schön flexibel: Rezepte für die vegane Ernährung sind ebenfalls dabei. Vor allem knackige Salate und köstliche Suppen. So verführerisch, dass auch Fleischliebhabern das Wasser im Mund zusammen läuft. Und jedem Vegetarier sowieso!



Zusammenfassung

Für Teilzeit Vegetarier: einfache vegetarische Rezepte mit Fleisch-Variante

(Neuausgabe des Titels »Kochen für Teilzeit-Vegetarier«.)

Jeden Tag Fleisch auf dem Teller? Muss für die richtige Ernährung nicht sein! So denken immer mehr Genießer. Schon 42 Millionen Deutsche leben nach dem Motto: Fleisch gerne, aber nur hin und wieder, und wenn, dann bitte von guter Qualität! Teilzeit Vegetarier nennt sich der moderne Lifestyle-Trend, der mehr und mehr Befürworter findet. Gesunde Rezepte und gesundes Essen stehen hoch im Kurs! Artgerechte Tierhaltung ist auch ein großes Thema. Und was den Teilzeit Vegetarier Trend so richtig beflügelt, ist die Tatsache, dass vegetarische Gerichte einfach unschlagbar vielseitig und ungemein lecker sein können. Mit den richtigen Rezepten, versteht sich!

Vegetarier, Veganer und Fleischliebhaber um einen Tisch: Gesundes Essen bedeutet für viele, sich ab und zu ein zartes Schnitzel, saftiges Steak oder Fischfilet zu gönnen und an den anderen Tagen, zum Beispiel unter der Woche, ohne Aufwand köstlich vegetarisch zu kochen. Andere wiederum suchen nach einem Ernährungsplan zum Abnehmen und möchten dabei auch mehr vegetarische Rezepte in ihren täglichen Speiseplan integrieren – ohne dabei ganz auf Fleisch verzichten zu müssen. Und wie viele Familien und Paare gibt es inzwischen, in denen einer Vegetarier oder Veganer ist, während der Rest der Familie sich nicht vorstellen kann, komplett auf fleischlose Gerichte umzustellen?

Richtige Ernährung – perfekt kombiniert: Für alle, die ihren Fleischkonsum etwas runterfahren, aber deshalb noch lange nicht auf Fleisch verzichten wollen, sind die vielseitigen, leichten Rezepte von Heute Veggie, morgen Fleisch von GU einfach perfekt. Denn sie bieten flexible Lösungen: 60 neue, verführerische vegetarische Rezepte – und zu jedem Rezept gibt es die passende Variante mit Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten oder Fisch!

Vegetarische Rezepte mit dem gewissen Etwas: Martin Kintrup, Autor von Heute Veggie, morgen Fleisch, hat seine Vorliebe für abwechslungsreiche fleischlose Gerichte schon in mehreren, teils preisgekrönten Kochbüchern unter Beweis gestellt. Mit seinen neuen Rezeptideen für schnelle vegetarische Gerichte, die sich mit Fleisch, Geflügel und Fisch ganz einfach ergänzen lassen, zeigt er, wie man vegetarische Rezepte nach Lust und Laune aufspecken kann. Hirse oder Hackfleisch? Das ist keine Frage mehr! Mit Heute Veggie, morgen Fleisch geht beides!

Köstlich vegetarisch – trotzdem muss man nicht gleich Vegetarier werden: Die rund 60 Rezepte fürs vegetarisch Kochen funktionieren jedes für sich perfekt ohne Fleisch. Knackiges Gemüse, frische Kräuter, gesunde Hülsenfrüchte, Pasta und Kartoffeln sind für diese Rezepte ohne Fleisch die Stars auf dem Teller! Für jedes Rezept gibt es einen Vorschlag, wie sich die Veggie-Version mit Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel oder Fleisch einfach abwandeln lässt. Ohne Aufwand und auch für Anfänger leicht! So entsteht mit wenigen Handgriffen auf der Basis eines vegetarischen Rezepts ein komplett neues Gericht. Die Anzahl der Rezepte verdoppelt sich damit natürlich auch:

  • Salate: z. B. Rübchen-Carpaccio (mit Roastbeef), Dicke Bohnen-Salat (mit Zwiebelmett), Hirsesalat (mit Meeresfrüchten), Pumpernickelsalat (mit Nordseekrabben), Fruchtiger Reisnudelsalat (mit Steakstreifen), Bunter Wintersalat (mit Speck-Champignons) …
  • Suppen & Eintöpfe: z. B. Kichererbsen-Tomatensuppe (mit Lammwürstchen), Vietnamesische Nudelsuppe (mit Rindfleisch), Süßkartoffel-Zitronengras-Suppe (mit Garnelenspießen), Zucchinicreme mit Mozzarella-Tatar (oder Lachstatar), Paprika-Curry-Topf (mit Rinderfilet) …
  • Kartoffeln, Gemüse & Hülsenfrüchte: z. B. Kartoffel-Spargel-Gratin (mit Lachs), Zitronenpüree mit Spiegelei (und Speck), Ofen-Ratatouille (mit Lammkoteletts), Grünes Gemüsecurry (mit Garnelen und Fisch), Frühlings-Linsengemüse (mit Mettwürstchen), Bohnen mit Kichererbsenpüree (und Kalbsmedaillons) …
  • Pasta & Nudeln: z. B. Pasta mit Grapefruitschaum (und Kaviar), Lauwarmer Nudelsalat (mit Hähnchen), Rote-Bete-Pasta mit Nüssen (und Salsiccia), Pasta mit Balsamico-Linsen (und Kabeljau), Gratinierte Krautfleckerl (mit Kassler) …
  • Reis & Getreide: z. B. Frühlingsrisotto (mit Speck-Hähnchenbrust), Avocado-Tofu-Sushi (mit Lachs und Garnelen), Reispfanne mit Pilzen (und Bratwurst), Couscous m...

Produktinformationen

Titel: Heute veggie, morgen Fleisch
Untertitel: Klassische und neue Rezepte für Teilzeit-Vegetarier
Autor:
EAN: 9783833855023
ISBN: 978-3-8338-5502-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gräfe Und Unzer
Genre: Themenkochbücher
Anzahl Seiten: 144
Veröffentlichung: 01.02.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 30.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Kochen & Verwöhnen"