Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verfahren der Immunlokalisation

  • E-Book (pdf)
  • 47 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Beitrag von Maria Mulisch bietet einen Überblick über die Techniken der Immunmarkierung für licht- und elektronenmikroskopisch... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Beitrag von Maria Mulisch bietet einen Überblick über die Techniken der Immunmarkierung für licht- und elektronenmikroskopische Präparate. Es werden Grundlagen der Eigenschaften, Auswahl, Reinigung und Auswahl von Antikörpern vermittelt und verschiedene Detektionssysteme (Enzyme, Fluorochrome, kolloidales Gold) und Signalverstärkungsmethoden vorgestellt und durch Tabellen ergänzt. Probleme und Fehlerquellen sind tabellarisch zusammengefasst und bieten übersichtlich Lösungsmöglichkeiten. Ausgewählte, detaillierte Anleitungen ergänzen und veranschaulichen den Text.

Maria Mulisch lehrt, forscht und arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Bereich Zellbiologie mit Hilfe von Licht- und elektronenmikroskopischen Methoden. Sie hat an der Universität Heidelberg promoviert, an der Universität zu Köln habilitiert und ist jetzt wissenschaftliche Leiterin der Zentralen Mikroskopie an der CAU Kiel.

Der Beitrag von Maria Mulisch bietet einen Überblick über die Techniken der Immunmarkierung für licht- und elektronenmikroskopische Präparate. Es werden Grundlagen der Eigenschaften, Auswahl, Reinigung und Auswahl von Antikörpern vermittelt und verschiedene Detektionssysteme (Enzyme, Fluorochrome, kolloidales Gold) und Signalverstärkungsmethoden vorgestellt und durch Tabellen ergänzt. Probleme und Fehlerquellen sind tabellarisch zusammengefasst und bieten übersichtlich Lösungsmöglichkeiten. Ausgewählte, detaillierte Anleitungen ergänzen und veranschaulichen den Text.

Maria Mulisch lehrt, forscht und arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Bereich Zellbiologie mit Hilfe von Licht- und elektronenmikroskopischen Methoden. Sie hat an der Universität Heidelberg promoviert, an der Universität zu Köln habilitiert und ist jetzt wissenschaftliche Leiterin der Zentralen Mikroskopie an der CAU Kiel.

Autorentext
Maria Mulisch lehrt, forscht und arbeitet seit mehr als 30 Jahren im Bereich Zellbiologie mit Hilfe von Licht- und elektronenmikroskopischen Methoden. Sie hat an der Universität Heidelberg promoviert, an der Universität zu Köln habilitiert und ist jetzt wissenschaftliche Leiterin der Zentralen Mikroskopie an der CAU Kiel.

Inhalt
Antikörper.- Detektionsverfahren.- Direkte und indirekte Immunmarkierung.- Signalverstärkungsverfahren.- Whole mount-Immunmarkierung.- Preembedding-Techniken.- Kontrollen und Problembehandlung.

Produktinformationen

Titel: Verfahren der Immunlokalisation
Untertitel: Ein Überblick
Autor:
EAN: 9783658038298
ISBN: 978-3-658-03829-8
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 47
Veröffentlichung: 29.11.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2014
Dateigrösse: 2.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"