Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Produktinnovation in der Medienindustrie

  • E-Book (pdf)
  • 213 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Lutz Köhler entwickelt ein Rahmenkonzept für Produktplattformen, das es Medienunternehmen erlaubt, ihre Produkte zu modu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 85.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Lutz Köhler entwickelt ein Rahmenkonzept für Produktplattformen, das es Medienunternehmen erlaubt, ihre Produkte zu modularisieren, um so die Komponenten von Medienprodukten mehrfach zu nutzen. Er diskutiert ein Prozessmodell, das es ermöglicht, eigene, projektspezifische Produktinnovationsprozesse zu entwerfen, und zeigt abschließend auf, wie Medienunternehmen mit Hilfe von Projektnetzwerken neue Produkte in zwischenbetrieblicher Zusammenarbeit entwickeln können.



Dr. Lutz Köhler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Thomas Hess am Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität München und ist heute als Unternehmensberater bei AT Kearney tätig.

Autorentext
Dr. Lutz Köhler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Thomas Hess am Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität München und ist heute als Unternehmensberater bei AT Kearney tätig.

Klappentext
Die Entwicklung neuer Produkte ist für Medienunternehmen schon immer von großer Bedeutung gewesen und sie wird in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht werden in diesem Zusammenhang vor allem Fragen zur Organisation der Produktinnovation eine zentrale Rolle spielen.

Lutz Köhler stellt Lösungskonzepte für die Organisation der Produktinnovation in Medienunternehmen vor. Als erstes entwickelt er ein Rahmenkonzept für Produktplattformen, das es Medienunternehmen erlaubt, ihre Produkte zu modularisieren, um so die Komponenten von Medienprodukten mehrfach zu nutzen. In einem zweiten Schritt thematisiert der Autor die Organisation von Produktinnovationsprozessen und diskutiert ein Prozessmodell, das es Medienunternehmen ermöglicht, eigene, projektspezifische Produktinnovationsprozesse zu entwerfen. Abschließend wird gezeigt, wie Medienunternehmen mit Hilfe von Projektnetzwerken neue Produkte in zwischenbetrieblicher Zusammenarbeit entwickeln können.


Inhalt
Grundlagen von ProduktplattformenModularisierung von MedienproduktenProduktplattformen in MedienunternehmenOrganisationskonzepte für die Produktinnovation in der MedienindustrieProjektnetzwerke zur Innovation von MedienproduktenOrganisation von Produktinnovationsprozessen in der Medienindustrie

Produktinformationen

Titel: Produktinnovation in der Medienindustrie
Untertitel: Organisationskonzepte auf der Basis von Produktplattformen
Autor:
EAN: 9783322819130
ISBN: 978-3-322-81913-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Anzahl Seiten: 213
Veröffentlichung: 27.02.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 19.5 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "Markt- und Unternehmensentwicklung Markets and Organisations"