Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Strukturgleichungsmodelle mit Mplus

  • E-Book (epub)
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Strukturgleichungsmodelle eignen sich hervorragend für die empirische Analyse zahlreicher Fragestellungen und stellen f&a... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 34.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Strukturgleichungsmodelle eignen sich hervorragend für die empirische Analyse zahlreicher Fragestellungen und stellen für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften eine unverzichtbare statistische Methode dar. Mit Mplus steht ein besonders flexibles und vergleichsweise anwenderfreundliches Statistikprogramm für die Strukturgleichungsmodellierung zur Verfügung. Ziel dieses Lehrbuchs ist es, den Leserinnen und Lesern ein umfassendes Verständnis der Durchführung grundlegender und weiterführender Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen in Mplus zu vermitteln. Zu den in diesem Band behandelten Verfahren zählen: explorative und konfirmatorische Faktorenanalysen, einfache Strukturgleichungsmodelle, multiple Gruppenvergleiche, autoregressive Modelle, Wachstumskurvenmodelle und Mehrebenen-Strukturgleichungsmodelle. Neu in der zweiten Auflage ist das Thema Moderation und Schätzung konditionaler indirekter Effekte. Ferner wird auf den Mplus Diagrammer und auf die mit Mplus Version 7.1 eingeführten Optionen zur Prüfung von Messinvarianz eingegangen. Die Beispiele der ersten Auflage wurden an die strukturellen Änderungen der Mplus-Syntax angepasst.



Dr. Kristian Kleinke (FernUniversität Hagen); Prof. Dr. Elmar Schlüter (JLU Gießen); Prof. Dr. Oliver Christ (FernUniversität Hagen)



Autorentext

Dr. Kristian Kleinke (FernUniversität Hagen); Prof. Dr. Elmar Schlüter (JLU Gießen); Prof. Dr. Oliver Christ (FernUniversität Hagen)



Klappentext

Strukturgleichungsmodelle eignen sich hervorragend für die empirische Analyse zahlreicher Fragestellungen und stellen für die Sozial- und Wirtschaftswissenschaften eine unverzichtbare statistische Methode dar. Mit Mplus steht ein besonders flexibles und vergleichsweise anwenderfreundliches Statistikprogramm für die Strukturgleichungsmodellierung zur Verfügung. Ziel dieses Lehrbuchs ist es, den Leserinnen und Lesern ein umfassendes Verständnis der Durchführung grundlegender und weiterführender Anwendungen von Strukturgleichungsmodellen in Mplus zu vermitteln. Zu den in diesem Buch behandelten Verfahren zählen: explorative und konfi rmatorische Faktorenanalysen, einfache Strukturgleichungsmodelle, multiple Gruppenvergleiche, autoregressive Modelle, Wachstumskurvenmodelle und Mehrebenen-Strukturgleichungsmodelle.
Neu in der zweiten Aufl age ist das Thema Moderation und Schätzung konditionaler indirekter Effekte. Ferner wird auf den Mplus-Diagrammer und die mit Mplus Version 7.1 eingeführten Optionen zur Prüfung von Messinvarianz eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Strukturgleichungsmodelle mit Mplus
Untertitel: Eine praktische Einführung
Autor:
EAN: 9783110399158
ISBN: 978-3-11-039915-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Pädagogik
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 10.04.2017
Jahr: 2017
Auflage: 2nd updated edition
Dateigrösse: 20.6 MB

Weitere Bände aus der Buchreihe "De Gruyter Studium"