Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ewiger Atem

  • E-Book (epub)
  • 130 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(20) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(6)
(6)
(7)
(1)
(0)
powered by 
Die 15-jährige Flora fühlt sich ausgenutzt und will nur weg - weg aus der Drogenhölle ihrer Großeltern, weg von deren perfiden Ma... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hiererhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 1.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die 15-jährige Flora fühlt sich ausgenutzt und will nur weg - weg aus der Drogenhölle ihrer Großeltern, weg von deren perfiden Machenschaften. Inständig bittet sie Charlie Quinn um Hilfe. Als die Anwältin die Familie ihrer Klientin zur Rede stellt, schlägt ihr ein unerwarteter Hass entgegen. Um jeden Preis will sie verhindern, dass die Jugendliche zum Opfer von Geldgier und Gewalt wird. Doch ihre Nachforschungen konfrontieren Charlie mit einer furchtbaren Wahrheit, deren Tragweite sie nur erahnen kann. Der Short Thriller von Karin Slaughter erzählt die Vorgeschichte zu ihrem Roman "Die gute Tochter".



Autorentext

Karin Slaughter ist international mit mehr als einem Dutzend Romanen an die Spitze der Bestsellerlisten gestürmt, unter anderem mit der Will-Trent- und der Grant-County-Serie. Weltweit werden mehr als 30 Millionen Exemplare ihrer Bücher verkauft.

Produktinformationen

Titel: Ewiger Atem
Untertitel: Thriller
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783959676762
ISBN: 978-3-95967-676-2
Format: E-Book (epub)
Hersteller: HarperCollins
Herausgeber: HarperCollins
Genre: Krimis, Thriller, Spionage
Veröffentlichung: 12.06.2017
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Dateigrösse: 2.82 MB
Anzahl Seiten: 130
Jahr: 2017
Auflage: Auflage