Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Populismus

  • E-Book (pdf)
  • 228 Seiten
Als populistisch werden Politiker oder Parteien bezeichnet, die mit wohlfeilen Parolen über »die da oben« schimpf... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 19.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Als populistisch werden Politiker oder Parteien bezeichnet, die mit wohlfeilen Parolen über »die da oben« schimpfen. Karin Priester zeigt, dass der Populismus weit mehr als das ist, nämlich eine spezifische politische Strömung. So setzen sich populistische Bewegungen für den selbstständigen Mittelstand ein und wehren sich gegen politische Bevormundung und zentralistische Tendenzen. Viele ihrer Forderungen wie Dezentralisierung, Bürokratieabbau und Föderalismus wurden von den großen Volksparteien aufgegriffen. So ist es ihnen bislang gelungen, populistische Proteste zu neutralisieren. Doch gerade der rechte Populismus gewinnt an Boden - eine ernsthafte Auseinandersetzung ist unerlässlich.

Karin Priester ist Professorin für Soziologie an der Universität Münster.

Vorwort
Campus Studium

Autorentext
Karin Priester ist Professorin für Soziologie an der Universität Münster.

Inhalt
Inhalt1.Einleitung2.Populismus - Versuch einer Eingrenzung3.Populisten und der Staat4.Populismus in den USA4.1Die 1890er Jahre: Agrarpopulismus undReformpolitik4.2Die 1930er Jahre: John Dewey - Pragmatismus und New Deal4.3Populismus oder führerzentrierter Massenklientelismus in den Südstaaten: Huey P. Long und George C. Wallace4.4Die 1970er Jahre: Populismus und Postmodernismus4.5Die 1990er Jahre: Ross Perot - der dritte Weg der Mitte5.Populismus in Europa5.1Der Poujadismus: Das Genossenschaftsideal5.2Die Lega Nord: Das föderal-korporative Konzept5.3Pim Fortuyn: Trendsetter der Netzwerkgesellschaft5.4Bernard Tapie und Silvio Berlusconi: Populisten oder politische Unternehmer?6.Ausblick7.Literatur

Produktinformationen

Titel: Populismus
Untertitel: Historische und aktuelle Erscheinungsformen
Autor:
EAN: 9783593415253
ISBN: 978-3-593-41525-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Campus Verlag
Genre: Politische Theorien und Ideengeschichte
Anzahl Seiten: 228
Veröffentlichung: 16.04.2007
Jahr: 2007
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen