Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Nutzen wissenschaftlicher Konferenzen in der Nachwuchsausbildung

  • E-Book (pdf)
  • 319 Seiten
Kalle Hauss nimmt die Erfahrungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Konferenzen empirisch in den Blick und fragt... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 43.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Kalle Hauss nimmt die Erfahrungen junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Konferenzen empirisch in den Blick und fragt nach den Erträgen der Teilnahme. Aufbauend auf Varianten der Rational Choice-Theorien zeigt er, welche Folgen Konferenzteilnahmen haben können und inwiefern sich die Teilnahme für junge Forschende lohnt. Konferenzen sind globale Phänomene in der Wissenschaft. Trotz ihrer Allgegenwart gehören sie zu den blinden Flecken der Soziologie.

Kalle Hauss ist wissenschaftlicher Referent in der Geschäftsstelle der Humboldt Graduate School der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wissenschafts- und Hochschulforschung, Evaluationsforschung und Methoden der empirischen Sozialforschung.

Autorentext

Kalle Hauss ist wissenschaftlicher Referent in der Geschftsstelle der Humboldt Graduate School der Humboldt-Universitt zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wissenschafts- und Hochschulforschung, Evaluationsforschung und Methoden der empirischen Sozialforschung.



Inhalt
Zur Einordnung des Konferenzbegriffs.- Grundlagen der Rational-Choice-Theorien.- Motive der Konferenzteilnahme.- Zugang zu Informationen.- Strukturelle Folgen der Konferenzteilnahme.

Produktinformationen

Titel: Der Nutzen wissenschaftlicher Konferenzen in der Nachwuchsausbildung
Untertitel: Theorie und Empirie eines globalen Phänomens
Autor:
EAN: 9783658196264
ISBN: 978-3-658-19626-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 319
Veröffentlichung: 08.09.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 2.8 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen