Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internetsucht

  • E-Book (pdf)
  • 49 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kai W. Müller erläutert in diesem essential Hintergründe rund um das Phänomen der Internetsucht. Auf übersichtliche Art und Weise ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Kai W. Müller erläutert in diesem essential Hintergründe rund um das Phänomen der Internetsucht. Auf übersichtliche Art und Weise wird erklärt, was man unter Internetsucht versteht, welche Erkennungsmerkmale herangezogen werden, wie verbreitet dieses noch junge psychische Krankheitsbild ist und welche Hilfsangebote zur Verfügung stehen. Der Leser erhält zudem einen umfassenden Einblick in mögliche Ursachen für die Entstehung dieser Suchtproblematik.

Entstehung, Erkennungsmerkmale und Behandlungsmöglichkeiten auf einen Blick

Ein praxisorientierter Ratgeber für Eltern, Betroffene und Angehörige sowie Fachkräfte aus Psychologie und Psychotherapie

Alles Wissenswerte rund um ein noch junges psychisches Krankheitsbild



Autorentext

Dr. Kai W. Müller ist Diplompsychologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Forschung & Diagnostik der Grüsser Sinopoli-Ambulanz für Spielsucht, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Universitätsmedizin Mainz.



Klappentext

Kai W. Müller erläutert in diesem essential Hintergründe rund um das Phänomen der Internetsucht. Auf übersichtliche Art und Weise wird erklärt, was man unter Internetsucht versteht, welche Erkennungsmerkmale herangezogen werden, wie verbreitet dieses noch junge psychische Krankheitsbild ist und welche Hilfsangebote zur Verfügung stehen. Der Leser erhält zudem einen umfassenden Einblick in mögliche Ursachen für die Entstehung dieser Suchtproblematik.



Inhalt
Die virtuelle Welt Chancen und Risiken und der subjektive Blick.- Erkennungsmerkmale und Diagnostik der Internetsucht.- Risikofaktoren und Störungsmodelle.- Beratungs- und Behandlungsansätze bei Internetsucht.

Produktinformationen

Titel: Internetsucht
Untertitel: Wie man sie erkennt und was man dagegen tun kann
Autor:
EAN: 9783658164607
ISBN: 978-3-658-16460-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Spektrum Akademischer Verlag Bei Elsevier
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 49
Veröffentlichung: 22.11.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2017

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"