Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handlungspsychologische Grundlagen des Coaching

  • E-Book (pdf)
  • 27 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Coaching fördert die Entwicklung der Selbststeuerungsfähigkeiten des Klienten, die für die Lösung eines Problems oder die Erreichu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Coaching fördert die Entwicklung der Selbststeuerungsfähigkeiten des Klienten, die für die Lösung eines Problems oder die Erreichung eines (meist) beruflichen Ziels bedeutsam sind. In diesem Beitrag wird die Persönlichkeits-System-Interaktions-Theorie (PSI-Theorie) dargestellt, mit der verschiedene Persönlichkeitstheorien, wissenschaftliche Befunde und neurobiologische Grundlagen zu einer Theorie der willentlichen Handlungssteuerung verbunden werden. Mit Hilfe der PSI-Theorie können nicht nur Prozesse der Selbststeuerung theoretisch erklärt werden, sondern sie bietet auch eine Grundlage dafür, das professionelle Handeln im Coaching systematisieren und definieren zu können.

Nach Forschungsaufenthalten in den USA (Michigan, Stanford) und Mexico (UNAM) und 4 Jahren als leitender Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung ist Julius Kuhl seit 1986 als Professor für Persönlichkeitspsychologie an der Universität Osnabrück tätig. Dipl.-Psych. Alexandra Strehlau ist als schulpsychologische Dezernentin und als Coach tätig. Ihre Erfahrungen als Coach und als Dozentin in der Weiterbildung von Coachs verbindet sie in ihrer Arbeit und in Veröffentlichungen mit der Persönlichkeits-System-Interaktionstheorie von Prof. Dr. Julius Kuhl.

Eine sozialwissenschaftliche Studie



Autorentext
Nach Forschungsaufenthalten in den USA (Michigan, Stanford) und Mexico (UNAM) und 4 Jahren als leitender Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung ist Julius Kuhl seit 1986 als Professor für Persönlichkeitspsychologie an der Universität Osnabrück tätig. Dipl.-Psych. Alexandra Strehlau ist als schulpsychologische Dezernentin und als Coach tätig. Ihre Erfahrungen als Coach und als Dozentin in der Weiterbildung von Coachs verbindet sie in ihrer Arbeit und in Veröffentlichungen mit der Persönlichkeits-System-Interaktionstheorie von Prof. Dr. Julius Kuhl.

Inhalt
Selbststeuerungsfähigkeit.- PSI-Theorie.- Persönlichkeitstheorien.

Produktinformationen

Titel: Handlungspsychologische Grundlagen des Coaching
Untertitel: Anwendung der Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI)
Autor:
EAN: 9783658064754
ISBN: 978-3-658-06475-4
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 27
Veröffentlichung: 08.08.2014
Jahr: 2014
Auflage: 2014

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"