Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nutzung virtueller Welten zur Kundenintegration in die Neuproduktentwicklung

  • E-Book (pdf)
  • 235 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Julia Daecke untersucht das Konzept der interaktiven Wertschöpfung zwischen Unternehmen und Kunden. Sie überprüft, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 48.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Julia Daecke untersucht das Konzept der interaktiven Wertschöpfung zwischen Unternehmen und Kunden. Sie überprüft, was das neuartige Phänomen der internetbasierten 3D-Welten in diesem Zusammenhang leisten kann.

Dr. Julia Daecke promovierte bei Prof. Dr. Dodo zu Knyphausen-Aufseß am Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Organisation der Universität Bamberg.

Autorentext
Dr. Julia Daecke promovierte bei Prof. Dr. Dodo zu Knyphausen-Aufseß am Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Organisation der Universität Bamberg.

Klappentext
Die Kundenintegration in die Neuproduktentwicklung stellt einen zentralen Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg von Innovationen dar. Dennoch scheinen die Potenziale vor allem in der technologiegetriebenen Automobilindustrie nicht ausgeschöpft zu sein. Julia Daecke untersucht vor diesem Hintergrund das Konzept der interaktiven Wertschöpfung zwischen Unternehmen und Kunden. Sie überprüft, was das neuartige Phänomen der internetbasierten 3D-Welten in diesem Zusammenhang leisten kann und welche organisatorischen Voraussetzungen dafür förderlich sind. Als empirische Grundlage für das explorative Forschungsdesign dienen Interviews mit Managern deutscher Automobilhersteller und branchennaher Institutionen.

Inhalt
Innovationsforschung als theoretisches Fundament der Kundenintegration; Ergebnisse der Experteninterviews; Nutzen virtueller Welten zur Kundenintegration; Organisation der virtuellen Kundenintegration

Produktinformationen

Titel: Nutzung virtueller Welten zur Kundenintegration in die Neuproduktentwicklung
Untertitel: Eine explorative Untersuchung am Beispiel der Automobilindustrie
Autor:
EAN: 9783834984647
ISBN: 978-3-8349-8464-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gabler
Genre: Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Anzahl Seiten: 235
Veröffentlichung: 25.11.2009
Jahr: 2009
Dateigrösse: 1.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen