Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bewegung Bündnisfreier Staaten

  • E-Book (epub)
  • 374 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
The 'non-aligned movement' was a unique phenomenon in the history of decolonization, of South-South cooperation, of the Cold War, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 57.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

The 'non-aligned movement' was a unique phenomenon in the history of decolonization, of South-South cooperation, of the Cold War, and of the North-South conflict. Several Asian, African, and Latin American nations banded together to add additional weight to their common interests. Jürgen Dinkel analyzes the history of the entire movement as a response by the 'global South' to the transformation of international relations in the 20th century.



Autorentext

Jürgen Dinkel, Justus-Liebig-Universität Gießen



Klappentext

Die Bewegung Bündnisfreier Staaten gilt als Unikum in der Geschichte der Dekolonisation, der Süd-Süd-Kooperation, des Kalten Krieges und des Nord-Süd-Konfliktes. In ihr haben sich im Laufe des 20. Jahrhunderts nahezu alle asiatischen, afrikanischen und lateinamerikanischen Staaten zusammengeschlossen, um ihren weltpolitischen Interessen größeres Gewicht zu verleihen. Mit 120 Mitgliedsstaaten stellt sie nach den Vereinten Nationen eine der größten internationalen Organisationen der Gegenwart dar.
Jürgen Dinkel analysiert in dieser Studie erstmals die gesamte Geschichte der Bewegung seit der Zwischenkriegszeit als spezielle Reaktion des "globalen Südens" auf den Wandel der internationalen Beziehungen. Dabei werden Brüche und Kontinuitäten im globalen Vernetzungsprozess sichtbar und die Geschichte internationaler Beziehungen aus einer außereuropäischen Perspektive betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Die Bewegung Bündnisfreier Staaten
Untertitel: Genese, Organisation und Politik (1927-1992)
Autor:
EAN: 9783110404241
ISBN: 978-3-11-040424-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Zeitgeschichte (1945 bis 1989)
Anzahl Seiten: 374
Veröffentlichung: 30.03.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 0.9 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen