Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zwischen Differenz und Differenzierung

  • E-Book (pdf)
  • 245 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;p>Die AutorInnen dieses Bandes greifen aktuelle Fragen von Mono- und Koedukation auf und dokumentieren wichtige Befunde. Sie di... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 45.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;p>Die AutorInnen dieses Bandes greifen aktuelle Fragen von Mono- und Koedukation auf und dokumentieren wichtige Befunde. Sie diskutieren übergreifende Perspektiven zu Differenz und Differenzierung von Geschlecht in der Schule und widmen sich dem Zusammenspiel von Geschlecht und didaktischen Arrangements. Probleme von Individualität und Gemeinschaft im Kontext von Profilbildung der Einzelschule werden in den Beiträgen herausgearbeitet. 



Dr. Jürgen Budde ist Professor für die Theorie der Bildung, des Lehrens und des Lernens an der Universität Flensburg. Dr. Katja Kansteiner ist Professorin an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Andrea Bossen ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt ›Pädagogik und Geschlecht im mono- und koedukativem Unterricht‹ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Autorentext
Dr. Jürgen Budde ist Professor für die Theorie der Bildung, des Lehrens und des Lernens an der Universität Flensburg.Dr. Katja Kansteiner ist Professorin an der Pädagogischen Hochschule Weingarten.Andrea Bossen ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Pädagogik und Geschlecht im mono- und koedukativem Unterricht an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Inhalt
Stand der Forschung zu Monoedukation.- Methodisches Design.- Geschlechtsbezogenes Schul- und Klassenportrait.- Schulklima und Schulfreude.- Perspektiven der AkteurInnen.- Didaktische Arrangements.- Classroom-Management.- Adressierungspraktiken.- Morgenkreis. ?

Produktinformationen

Titel: Zwischen Differenz und Differenzierung
Untertitel: Erziehungswissenschaftliche Forschung zu Mono- und Koedukation
Autor:
EAN: 9783658026981
ISBN: 978-3-658-02698-1
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 245
Veröffentlichung: 05.11.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 3.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel