Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Integrale Chorarbeit: Wie sich wissenschaftliche Erkenntnisse und künstlerische Gestaltung begegnen und bereichern können

  • E-Book (pdf)
  • 92 Seiten
Kinderchöre, Jugendchöre, Kirchenchöre, Studentenchöre, Rundfunkchöre - die Chorlandschaft zeichnet sich ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Kinderchöre, Jugendchöre, Kirchenchöre, Studentenchöre, Rundfunkchöre - die Chorlandschaft zeichnet sich durch eine enorme Mannigfaltigkeit aus. Offensichtlich scheint das gemeinsame Singen für viele Menschen - ob Kinder, Laien oder professionelle Musiker - ausgesprochen attraktiv zu sein. Der Grund für die große Beliebtheit des Chorsingen liegt in der Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren begründet. Im vorliegenden Buch geht die Autorin der Frage nach, worin genau diese Freude am Singen besteht, was gelungene Chorarbeit bedeutet und unter welchen Bedingungen diese möglich wird. Dabei beleuchtet sie sowohl künstlerische und pädagogische als auch natur- und musikwissenschaftliche Aspekte. Des Weiteren zeigt sie, wie sich die verschiedenen Einzelaspekte gegenseitig ergänzen und es durch eine Integration aller Bereiche möglich wird, einer gelungenen Chorarbeit auf die Spur zu kommen.

Judith Schweiger (*1984) studierte in Weimar und Stockholm Kirchenmusik A, Schulmusik und Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung. Neben ihrer eigenen umfassenden künstlerischen Ausbildung beschäftigte sie sich bereits während ihres Studiums intensiv mit musikpädagogischen Aspekten und konnte durch ihre Lehrtätigkeit sowohl im musikalischen Einzelunterricht als auch in der Gruppenarbeit wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. In Ihrem Buch Integrale Chorarbeit - wie sich wissenschaftliche Erkenntnisse und künstlerische Gestaltung begegnen und bereichern können bringt die Autorin wissenschaftliche, künstlerische und pädagogische Aspekte der Chorarbeit zur Sprache und führt alle Bereiche zu einem kohärenten Ganzen zusammen.

Autorentext

Judith Schweiger (*1984) studierte in Weimar und Stockholm Kirchenmusik A, Schulmusik und Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung. Neben ihrer eigenen umfassenden künstlerischen Ausbildung beschäftigte sie sich bereits während ihres Studiums intensiv mit musikpädagogischen Aspekten und konnte durch ihre Lehrtätigkeit sowohl im musikalischen Einzelunterricht als auch in der Gruppenarbeit wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. In Ihrem Buch Integrale Chorarbeit - wie sich wissenschaftliche Erkenntnisse und künstlerische Gestaltung begegnen und bereichern können bringt die Autorin wissenschaftliche, künstlerische und pädagogische Aspekte der Chorarbeit zur Sprache und führt alle Bereiche zu einem kohärenten Ganzen zusammen.



Klappentext

Kinderchöre, Jugendchöre, Kirchenchöre, Studentenchöre, Rundfunkchöre - die Chorlandschaft zeichnet sich durch eine enorme Mannigfaltigkeit aus. Offensichtlich scheint das gemeinsame Singen für viele Menschen - ob Kinder, Laien oder professionelle Musiker - ausgesprochen attraktiv zu sein. Der Grund für die große Beliebtheit des Chorsingen liegt in der Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren begründet. Im vorliegenden Buch geht die Autorin der Frage nach, worin genau diese Freude am Singen besteht, was gelungene Chorarbeit bedeutet und unter welchen Bedingungen diese möglich wird. Dabei beleuchtet sie sowohl künstlerische und pädagogische als auch natur- und musikwissenschaftliche Aspekte. Des Weiteren zeigt sie, wie sich die verschiedenen Einzelaspekte gegenseitig ergänzen und es durch eine Integration aller Bereiche möglich wird, einer gelungenen Chorarbeit auf die Spur zu kommen.



Zusammenfassung
Kinderchöre, Jugendchöre, Kirchenchöre, Studentenchöre, Rundfunkchöre - die Chorlandschaft zeichnet sich durch eine enorme Mannigfaltigkeit aus. Offensichtlich scheint das gemeinsame Singen für viele Menschen - ob Kinder, Laien oder professionelle Musiker - ausgesprochen attraktiv zu sein. Der Grund für die große Beliebtheit des Chorsingen liegt in der Freude am gemeinsamen Singen und Musizieren begründet.Im vorliegenden Buch geht die Autorin der Frage nach, worin genau diese Freude am Singen besteht, was gelungene Chorarbeit bedeutet und unter welchen Bedingungen diese möglich wird. Dabei beleuchtet sie sowohl künstlerische und pädagogische als auch natur- und musikwissenschaftliche Aspekte. Des Weiteren zeigt sie, wie sich die verschiedenen Einzelaspekte gegenseitig ergänzen und es durch eine Integration aller Bereiche möglich wird, einer gelungenen Chorarbeit auf die Spur zu kommen.

Produktinformationen

Titel: Integrale Chorarbeit: Wie sich wissenschaftliche Erkenntnisse und künstlerische Gestaltung begegnen und bereichern können
Autor:
EAN: 9783958500150
ISBN: 978-3-95850-015-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Diplomica
Genre: Musiktheorie, Musiklehre
Anzahl Seiten: 92
Veröffentlichung: 01.11.2015
Dateigrösse: 2.3 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen