Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschlossen

  • E-Book (epub)
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein Wienbild der geschlossenen Läden und Lokale - fern ab von 'Sehenswürdigkeiten', Kaffehäusern und schm... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Ein Wienbild der geschlossenen Läden und Lokale - fern ab von 'Sehenswürdigkeiten', Kaffehäusern und schmucken Einkaufsstraßen. Dieses Foto-Buch ist weder ein sozial-politisches Statement noch eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Vielmehr steht die Ästhetik der geschlossenen Läden und Lokale im Fokus. Ein dokumentarischer, fotografischer Blick, der nicht wertet, sondern einfach nur schaut. Keine Tränen, kein Triumph - ein stilles Dokument eines langsamen, vielschichtigen, strukturellen Wandels. Der Versuch einer kleinen Anthologie, einer visuellen Typologisierung einer verbleichenden urbanen Landschaft.

Die Autorin Judith Barfuss experimentiert mit verschiedenen Medien und Ausdrucksweisen. Ihre besondere Leidenschaft gilt dem Filmemachen und der Fotografie. Weitere Informationen zur Autorin und Ihren Arbeiten finden Sie unter www.artmur.at

Autorentext

Die Autorin Judith Barfuss experimentiert mit verschiedenen Medien und Ausdrucksweisen. Ihre besondere Leidenschaft gilt dem Filmemachen und der Fotografie. Weitere Informationen zur Autorin und Ihren Arbeiten finden Sie unter www.artmur.at



Klappentext

Ein Wienbild der geschlossenen Läden und Lokale - fern ab von "Sehenswürdigkeiten", Kaffehäusern und schmucken Einkaufsstraßen. Dieses Foto-Buch ist weder ein sozial-politisches Statement noch eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema. Vielmehr steht die Ästhetik der geschlossenen Läden und Lokale im Fokus. Ein dokumentarischer, fotografischer Blick, der nicht wertet, sondern einfach nur schaut. Keine Tränen, kein Triumph - ein stilles Dokument eines langsamen, vielschichtigen, strukturellen Wandels. Der Versuch einer kleinen Anthologie, einer visuellen Typologisierung einer verbleichenden urbanen Landschaft.

Produktinformationen

Titel: Geschlossen
Untertitel: Wiener Läden in Kryptobiose
Autor:
EAN: 9783738671551
ISBN: 978-3-7386-7155-1
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Fotografie, Film, Video, TV
Anzahl Seiten: 252
Veröffentlichung: 27.04.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 23.1 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel