Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metaphysik zwischen Tradition und Aufklaerung

  • E-Book (pdf)
Das Buch ist die erste deutschsprachige Monographie zu Christian Wolffs Theologia naturalis, jenes letzten Teils seines groen met... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 91.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Buch ist die erste deutschsprachige Monographie zu Christian Wolffs Theologia naturalis, jenes letzten Teils seines groen metaphysischen Systems. Christian Wolff ist die zentrale Gestalt in der deutschen Aufklarung in der ersten Halfte des 18. Jahrhunderts. Aus der Sicht seiner Gegner war Wolff nichts anderes als ein Fatalist, Deist und Atheist. Aber er fallt auch durch ausgepragt konservative Zuge auf, die sich in seinen metaphysischen und religionsphilosophischen Arbeiten zeigen. Wolff selbst hielt es fur moglich, dass die Anwendung der philosophischen Methode auf die Theologie der christlichen Religion nicht schaden wurde. Wie ist dies moglich? Die Autorin pruft Wolffs Wunderbeweis, seine Spinozismus-Kritik und seine Argumente fur die naturliche und offenbarte Religion im Kontext seines Gesamtwerkes. Dies sind die Hauptthemen der damaligen philosophischen Auseinandersetzungen. Dadurch tritt der Charakter der Metaphysik Wolffs zwischen Tradition und Aufklarung in ein neues Licht.

Produktinformationen

Titel: Metaphysik zwischen Tradition und Aufklaerung
Untertitel: Wolffs &quote;theologia naturalis&quote; im Kontext seines Gesamtwerkes
Autor:
EAN: 9783035109429
ISBN: 978-3-0351-0942-9
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissensc
Genre: Diverses
Veröffentlichung: 15.04.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 1.4 MB