Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jüdische Münchener Emigranten in London

  • E-Book (pdf)
  • 96 Seiten
Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1, Ludwig-Maximi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Historisches Seminar), Veranstaltung: Jüdische Geschichte, 115 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Grundsteinlegung des neuen jüdischen Gemeindezentrums am
9. November 2003 am Jakobsplatz in München rückte die jüdische Gemeinde
Münchens nach ihrer Zerstörung und Vertreibung in den 30er Jahren für
jedermann wieder sichtbar in das Zentrum der Münchener Innenstadt. Dies ist
aufgrund ihres raschen Wachstums in den letzten 10 Jahren auch angebracht, da
die heutige jüdische Gemeinde mittlerweile, mit ca. 9000 Mitgliedern, wieder
ungefähr so groß ist wie vor 1933.1 Doch sind nur die wenigsten Mitglieder der
heutigen jüdischen Gemeinde Personen oder Nachfahren der damals in München
lebenden Juden. Wohin gingen die Emigranten, die ihrer Vernichtung entkommen
konnten und was machten diese Personen? Diese Frage war der Ausgangspunkt
der vorliegenden Arbeit.
Aufgrund eines einjährigen Aufenthaltes als Assistant-teacher in London, bei dem
ich mit der dortigen jüdischen Gemeinde in Westminster in Kontakt kam, lag es
nahe, dass die vorliegende Zulassungsarbeit sich mit den jüdischen Münchner
Emigranten in London beschäftigt. [...]

Produktinformationen

Titel: Jüdische Münchener Emigranten in London
Autor:
EAN: 9783640212651
ISBN: 978-3-640-21265-1
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 96
Veröffentlichung: 17.11.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 2.0 MB