Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

In eisige Höhen

  • E-Book (epub)
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(150) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(91)
(46)
(11)
(1)
(1)
powered by 
Leseprobe
Der Klassiker zum Wiederentdecken: Mit seinem Weltbestseller revolutionierte der Bergsteiger und Schriftsteller Jon Krakauer die A... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Der Klassiker zum Wiederentdecken: Mit seinem Weltbestseller revolutionierte der Bergsteiger und Schriftsteller Jon Krakauer die Abenteuerliteratur - und läßt Spannung und Faszination, Fassungslosigkeit und blankes Entsetzen eins werden. 1996 nahm der amerikanische Journalist Jon Krakauer an einer Mount-Everest-Expedition teil. Das Unternehmen endete in einer Katastrophe, fünf von Krakauers Kameraden kamen auf tragische Weise in einem peitschenden Schneesturm ums Leben, er selbst konnte sich mit letzter Kraft in Sicherheit bringen. Minutiös und eindrucksvoll schildert er in diesem Bericht den Verlauf der Expedition. Er äußert sich außerdem kritisch über die Auswüchse des modernen Alpinismus mit seinen oft tödlichen Folgen, vermittelt aber zugleich einen Eindruck von der magischen Anziehungskraft und der Faszination des Bergsteigens.

Jon Krakauer, geboren 1954, arbeitet als Wissenschaftsjournalist für amerikanische Zeitschriften. Er wurde durch den Millionenbestseller »In eisige Höhen«, in dem er den Überlebenskampf der Bergsteiger am Mount Everest schildert, weltberühmt. Für seine Reportagen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Auf Deutsch erschienen von ihm außerdem: »Auf den Gipfeln der Welt«, »Mord im Auftrag Gottes«, »In die Wildnis« (von Sean Penn verfilmt). Jon Krakauer lebt mit seiner Frau in Boulder, Colorado.

Vorwort
Drama am Everest

Autorentext

Jon Krakauer,geboren 1954, arbeitet als Wissenschaftsjournalist für amerikanische Zeitschriften. Erwurde durch den Millionenbestseller »In eisige Höhen«, in dem er den Überlebenskampf der Bergsteiger am Mount Everest schildert, weltberühmt.Für seine Reportagen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.Auf Deutsch erschienen von ihm außerdem: »Auf den Gipfeln der Welt«, »Mord im Auftrag Gottes«, »In die Wildnis« (von Sean Penn verfilmt). Jon Krakauerlebt mit seiner Frau in Boulder, Colorado.



Inhalt

Inhalt

vorbemerkung

dramatis personae

kapitel eins

Gipfel des Everest – 10. Mai 1996

kapitel zwei

Dehra Dun – 1852

kapitel drei

Über Nordindien – 29. März 1996

kapitel vier

Phakding – 31. März 1996

kapitel fünf

Lobuje – 8. April 1996

kapitel sechs

Basislager des Everest – 12. April 1996

kapitel sieben

Camp Eins – 13. April 1996

kapitel acht

Camp Eins – 16. April 1996

kapitel neun

Camp Zwei – 28. April 1996

kapitel zehn

Die Lhotse-Flanke – 29. April 1996

kapitel elf

Basislager des Everest – 6. Mai 1996

kapitel zwölf

Camp Drei – 9. Mai 1996

kapitel dreizehn

Südostgrat – 10. Mai 1996

kapitel vierzehn

Gipfel – 10. Mai 1996, 13 Uhr 12

kapitel fünfzehn

Gipfel – 10. Mai 1996, 13 Uhr 25

kapitel sechzehn

Südsattel – 11. Mai 1996, 6 Uhr

kapitel siebzehn

Gipfel – 10. Mai 1996, 15 Uhr 40

kapitel achtzehn

Nordostgrat – 10. Mai 1996

kapitel neunzehn

Südsattel – 11. Mai 1996, 7 Uhr 30

kapitel zwanzig

Genfer Sporn – 12. Mai 1996, 9 Uhr 45

kapitel einundzwanzig

Basislager des Everest – 13. Mai 1996

epilog

Seattle – 29. November 1996

nachbemerkung des autors

nachwort zur 15. Auflage

auswahlbibliographie

bildnachweis

Produktinformationen

Titel: In eisige Höhen
Untertitel: Das Drama am Mount Everest
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783492957762
ISBN: 978-3-492-95776-2
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Piper Verlag GmbH
Genre: Nord- und Mittelamerika
Anzahl Seiten: 400
Veröffentlichung: 20.05.2015
Jahr: 2015
Dateigrösse: 11.4 MB