Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Gottlos und weltfrei"

  • E-Book (epub)
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
#039;Gottlos und weltfrei'. Ein unverstelltes Bekenntnis zur Humanität' nimmt seinen Ausgang von der politischen Se... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 9.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

#039;Gottlos und weltfrei'. Ein unverstelltes Bekenntnis zur Humanität' nimmt seinen Ausgang von der politischen Seite der Religionsausübung und fragt nach einem Kulturdenken mit Zukunftspotential. Gegen eines der Paradigmen vergleichbarer Formen ideologischen Fehldenkens, wie es der auf Thomas von Aquin fußende Katholizismus zeitigt, hebt diese Untersuchung die strenge Größe des humanistischen Weltbildes ans Licht, veranschaulichend am Beispiel des neuzeitlichen Denkers Constantin Brunner (1862-1937).

Autorentext

Johannes Peters, geb. 1942 in Leer (Ostfriesland). Hamburger Handelslehrer-Diplom und Oberstudienrat i. R. Absolvent der Hamburger Autorenschule im Schwerpunkt Journalismus und Essayistik. Seit seinem Austritt aus der römischen Kirche 1968 ohne Religion.



Klappentext

"Gottlos und weltfrei". Ein unverstelltes Bekenntnis zur Humanität" nimmt seinen Ausgang von der politischen Seite der Religionsausübung und fragt nach einem Kulturdenken mit Zukunftspotential. Gegen eines der Paradigmen vergleichbarer Formen ideologischen Fehldenkens, wie es der auf Thomas von Aquin fußende Katholizismus zeitigt, hebt diese Untersuchung die strenge Größe des humanistischen Weltbildes ans Licht, veranschaulichend am Beispiel des neuzeitlichen Denkers Constantin Brunner (1862-1937).

Produktinformationen

Titel: "Gottlos und weltfrei"
Untertitel: Ein unverstelltes Bekenntnis zur Humanität
Autor:
EAN: 9783741235399
ISBN: 978-3-7412-3539-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 100
Veröffentlichung: 26.04.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen