Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Triple Play - Das Zuhause des 21. Jahrhunderts

  • E-Book (pdf)
  • 107 Seiten
Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,7, SRH Fachhochschule Heidelberg (... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 11.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,7, SRH Fachhochschule Heidelberg (Institut für Informatik), 43 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Triple Play beschreibt die Konvergenz der drei Dienste Internetzugang, Telefonie und Fernsehen über einen gemeinsamen IP-Anschluss mit hoher Bandbreite, z.B. ein schneller DSL-Anschluss oder ein Kabelanschluss. In dieser Arbeit werden die technischen Grundlagen und das betriebswirtschaftliche Umfeld beleuchtet, weiter wird auf Anwendungen eingegangen, die durch diese Konvergenz der Dienste ermöglicht werden. Der zweite Teil gibt einen Einblick auf die Technik, die in der Home Appliance des Kunden verwendet wird, und die damit ermöglichten Anwendungen. Es lassen sich viele Definitionen für Triple Play aufführen, von denen alle verschiedene Aspekte berücksichtigen. Allgemein gültig ist die Einbeziehung der drei Dienste Fernsehen, Telefonie und Daten. Wobei nach allein dieser Betrachtung heute schon nahezu jeder Haushalt Triple-Play-Dienste nutzt, da in diese Definition auch klassisches Fernsehen, Festnetztelefonie und Datenanbindung fallen. Eine etwas genauere Definition legt zugrunde, dass die drei Services von einem Anbieter und über eine einzelne Anbindung angeboten werden. Diese Konvergenz stellt für den Kunden einen erheblichen Mehrwert dar, da er nur eine Rechnung von einem Anbieter erhält und die kombinierten Angebote üblicherweise günstiger sind. In der umfassenden Definition müssen diese drei Dienste über einen konvergenten Anschluss bereitgestellt werden und ineinander integriert sein. Der wirkliche Mehrwert des Kunden liegt demnach im Zusammenwirken der drei Dienste.

Klappentext

Triple Play beschreibt die Konvergenz der drei Dienste Internetzugang, Telefonie und Fernsehen über einen gemeinsamen IP-Anschluss mit hoher Bandbreite, z.B. ein schneller DSL-Anschluss oder ein Kabelanschluss. In dieser Arbeit werden die technischen Grundlagen und das betriebswirtschaftliche Umfeld beleuchtet, weiter wird auf Anwendungen eingegangen, die durch diese Konvergenz der Dienste ermöglicht werden. Der zweite Teil gibt einen Einblick auf die Technik, die in der Home Appliance des Kunden verwendet wird, und die damit ermöglichten Anwendungen. Es lassen sich viele Definitionen für Triple Play aufführen, von denen alle verschiedene Aspekte berücksichtigen. Allgemein gültig ist die Einbeziehung der drei Dienste Fernsehen, Telefonie und Daten. Wobei nach allein dieser Betrachtung heute schon nahezu jeder Haushalt Triple-Play-Dienste nutzt, da in diese Definition auch klassisches Fernsehen, Festnetztelefonie und Datenanbindung fallen. Eine etwas genauere Definition legt zugrunde, dass die drei Services von einem Anbieter und über eine einzelne Anbindung angeboten werden. Diese Konvergenz stellt für den Kunden einen erheblichen Mehrwert dar, da er nur eine Rechnung von einem Anbieter erhält und die kombinierten Angebote üblicherweise günstiger sind. In der umfassenden Definition müssen diese drei Dienste über einen konvergenten Anschluss bereitgestellt werden und ineinander integriert sein. Der wirkliche Mehrwert des Kunden liegt demnach im Zusammenwirken der drei Dienste.

Produktinformationen

Titel: Triple Play - Das Zuhause des 21. Jahrhunderts
Untertitel: Das Zuhause des 21. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783638559508
ISBN: 978-3-638-55950-8
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Internet
Anzahl Seiten: 107
Veröffentlichung: 21.10.2006
Jahr: 2006
Dateigrösse: 2.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen