Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gespräche mit Abba Isaak über das Gebet

  • E-Book (epub)
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf ihrer langen Reise durch Ägypten treffen Johannes Cassian und sein Freund Germanus um das Jahr 399 den Wüstenvater I... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 13.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Auf ihrer langen Reise durch Ägypten treffen Johannes Cassian und sein Freund Germanus um das Jahr 399 den Wüstenvater Isaak. Es entwickeln sich lange Gespräche über das Gebet. Zwanzig Jahre später verfasst Cassian aufgrund seiner Erinnerungen und Erkenntnisse zwei Dialoge. Cassian vermittelt dem aufblühenden Mönchtum des Abendlands auf systematisierte Weise den spirituellen Erfahrungsschatz der ägyptischen Mönche. Die 'Unterredungen', aus denen diese beiden Dialoge entnommen sind, gehörten während Jahrhunderten zu den meist gelesenen Texten christlicher Mystik.

Johannes Cassian wurde um 360 in eine wohlhabende christliche Familie geboren. Er hat während Jahren auf der Suche nach Weisheit die ägyptische Wüste bereist und sich schließlich in Marseille niedergelassen, wo er 432 in einem von ihm gegründeten Kloster starb. In seinen Werken vermittelt er den Erfahrungsschatz der orientalischen Wüstenväter dem Abendland. Er ist so zum großen Lehrmeister des geistlichen Lebens geworden: Er ist wohl der am meisten gelesene unter den spätantiken monastischen Schriftstellern. Benedikt von Nursia etwa zitiert ihn wiederholt in seiner Regel und verpflichtet seine Mönche ausdrücklich zur Lektüre.

Autorentext

Johannes Cassian wurde um 360 in eine wohlhabende christliche Familie geboren. Er hat während Jahren auf der Suche nach Weisheit die ägyptische Wüste bereist und sich schließlich in Marseille niedergelassen, wo er 432 in einem von ihm gegründeten Kloster starb. In seinen Werken vermittelt er den Erfahrungsschatz der orientalischen Wüstenväter dem Abendland. Er ist so zum großen Lehrmeister des geistlichen Lebens geworden: Er ist wohl der am meisten gelesene unter den spätantiken monastischen Schriftstellern. Benedikt von Nursia etwa zitiert ihn wiederholt in seiner Regel und verpflichtet seine Mönche ausdrücklich zur Lektüre.

Produktinformationen

Titel: Gespräche mit Abba Isaak über das Gebet
Untertitel: Collationes patrum 9-10
Autor:
EAN: 9783839193723
ISBN: 978-3-8391-9372-3
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Books on Demand
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 84
Veröffentlichung: 20.05.2011
Jahr: 2011
Auflage: 2. Auflage.
Dateigrösse: 0.4 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen