Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mikrobiologie von Böden

  • E-Book (pdf)
  • 485 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Böden sind voll mit Leben. Dichte und Artenvielfalt an Organismen sind in Böden riesengroß. Dabei sind die meisten Prokaryoten (Ba... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 22.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Böden sind voll mit Leben.

Dichte und Artenvielfalt an Organismen sind in Böden riesengroß. Dabei sind die meisten Prokaryoten (Bacteria, Archaea), Echten Pilze (Fungi) und Protozoen noch unbekannt und bisher nicht kultivierbar. Sie bilden ein enormes genetisches Reservoir für neue industrielle, vor allem pharmazeutische, Produkte.

Ein regelmäßiger horizontaler Gen-Austausch findet mittels Transformation, Konjugation und Transduktion in den Böden statt. Diese Prozesse sichern die genetische Variabilität von Prokaryoten.

Die Kommunikation zwischen Bakterien und Pilzen in Biofilmen und Kolonien erfolgt mittels bestimmter Botenstoffe (quorum sensing), wobei diese Zell-Zell-Kommunikation über Art- und Gattungsgrenzen hinweg funktioniert (mikrobielles Esperanto").

Die Wurzeln von Pflanzen sind mit Bakterien und Pilzen dicht besiedelt, deren Aktivitäten für das Pflanzenwachstum außerordentlich wichtig sind.

Tauchen Sie ein in die spannende Welt zu Ihren Füßen.



Böden sind voll mit Leben.

Dichte und Artenvielfalt an Organismen sind in Böden riesengroß. Dabei sind die meisten Prokaryoten (Bacteria, Archaea), Echten Pilze (Fungi) und Protozoen noch unbekannt und bisher nicht kultivierbar. Sie bilden ein enormes genetisches Reservoir für neue industrielle, vor allem pharmazeutische, Produkte.

Die Kommunikation zwischen Bakterien und Pilzen in Biofilmen und Kolonien erfolgt durch bestimmte Botenstoffe (quorum sensing) über Art- und Gattungsgrenzen hinweg (mikrobielles Esperanto").

Die Wurzeln von Pflanzen sind mit Bakterien und Pilzen dicht besiedelt, deren Aktivitäten für das Pflanzenwachstum außerordentlich wichtig sind.

Tauchen Sie ein in die spannende Welt zu Ihren Füßen.



Autorentext

Professor em. Dr. sc. agr. habil. Johannes C.G. Ottow, M.Sc. bact (KSU, Manhattan, USA), Dipl.-Ing.agr. (Giessen), B.Sc. (Deventer, NL), Institut für Angewandte Mikrobiologie, Justus Liebig-Universität, Gießen

Prof. Ottow ist Begründer der Zeitschrift "Biology and Fertility of Soils"



Klappentext

Böden sind voll mit Leben.

Dichte und Artenvielfalt an Organismen sind in Böden riesengroß. Dabei sind die meisten Prokaryoten (Bacteria, Archaea), Echten Pilze (Fungi) und Protozoen noch unbekannt und bisher nicht kultivierbar. Sie bilden ein enormes genetisches Reservoir für neue industrielle, vor allem pharmazeutische, Produkte.

Ein regelmäßiger horizontaler Gen-Austausch findet mittels Transformation, Konjugation und Transduktion in den Böden statt. Diese Prozesse sichern die genetische Variabilität von Prokaryoten.

Die Kommunikation zwischen Bakterien und Pilzen in Biofilmen und Kolonien erfolgt mittels bestimmter Botenstoffe (quorum sensing), wobei diese Zell-Zell-Kommunikation über Art- und Gattungsgrenzen hinweg funktioniert ("mikrobielles Esperanto").

Die Wurzeln von Pflanzen sind mit Bakterien und Pilzen dicht besiedelt, deren Aktivitäten für das Pflanzenwachstum außerordentlich wichtig sind.

Tauchen Sie ein in die spannende Welt zu Ihren Füßen.



Inhalt

Böden als Lebensräume.- Funktionen und Quantifizierung der mikrobiellen Biomasse in Böden.- Ökophysiologie der Bodenbakterien.- Die genetische und funktionelle Diversität von Böden.- Horizontaler Gentransfer: Sex in Böden?.- Diversität und Merkmale kultivierbarer Bakterien in Böden.- Diversität der nichtkultivierbaren Mehrheit: neue Phyla von Prokaryoten in Böden.- Diversität und Funktionen von Pilzen in Böden.- Quorum sensing, die Koordinationssprache der Mikroorganismen in Böden.- Mikrobiologie und Biochemie des Kohlenstoffkreislaufs.- Biochemie, Eigenschaften und Funktionen des Humuskörpers.- Mikrobiologie und Ökophysiologie des Stickstoffkreislaufs.- Die mikrobiologische N2-Fixierung (Diazotrophie).- Mikrobiologie und Ökophysiologie des Mangan- und Eisenkreislaufs.- Mikrobiologie und Ökophysiologie des Methan-Kreislaufs.- Bedeutung der Mikroorganismen und organischen Substanz für die Bodenfruchtbarkeit.- Physiko-Chemie und Mikrobiologie der Rhizosphäre.- Fußpilze der Pflanzen: Mykorrhiza.

Produktinformationen

Titel: Mikrobiologie von Böden
Untertitel: Biodiversität, Ökophysiologie und Metagenomik
Autor:
EAN: 9783642008245
ISBN: 978-3-642-00824-5
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Berlin
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Mikrobiologie
Anzahl Seiten: 485
Veröffentlichung: 04.03.2011
Jahr: 2015
Auflage: 2011

Weitere Bände aus der Buchreihe "Springer-Lehrbuch"