Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachkritik

  • E-Book (pdf)
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
lt;P>This workbook provides an introduction to the principles, research questions, and current findings of linguistics-based langu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 25.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;P>This workbook provides an introduction to the principles, research questions, and current findings of linguistics-based language criticism. It focuses on three practice areas to present the approaches and methods of critical language observation: linguistics and language philosophy; language didactics and German language instruction; and public and medial reflections on language.



Jörg Kilian, University of Kiel, Germany; Thomas Niehr, RWTH Aachen, Germany; Jürgen Schiewe, University of Greifswald, Germany.

Autorentext

Jörg Kilian, Universität Kiel; Thomas Niehr, RWTH Aachen; Jürgen Schiewe, Universität Greifswald.



Klappentext

Sprachkritik ist die linguistisch begründete, positive wie negative Würdigung der menschlichen Sprache und ihrer Leistungen. Diese Einführung konzentriert sich auf das System, die Normen und den Gebrauch grammatischer und lexikalisch-semantischer Strukturen der deutschen Sprache. Die Kritik der Leistungen des Deutschen in Bezug auf die Aneignung, Wahrnehmung, Erkenntnis und Darstellung der so genannten außersprachlichen Wirklichkeit wird aus drei Perspektiven fokussiert: Aus der Perspektive der Linguistik steht der sprachliche Ausdruck im Mittelpunkt, dessen kommunikative Funktion als Element des sprachlichen Handelns unter dem Aspekt der Angemessenheit bewertet wird. Aus der Perspektive der Sprachdidaktik wird Sprachkritik als die sprachdidaktisch fundierte und unterrichtsmethodisch modellierte kritische Auseinandersetzung mit Sprache und Sprachgebrauch zum Zweck des sprachlichen Lernens sowie, hauptsächlich, der sprachlichen Bildung in den Blick genommen. Ansätze und Methoden sprachkritischen Denkens und Handelns in der laienlinguistischen Öffentlichkeit schließlich werden als Kritik an Sprachgebrauchsnormen beschrieben, der nicht linguistische, sondern meist ästhetische oder politische Motive zugrunde liegen.

Produktinformationen

Titel: Sprachkritik
Untertitel: Ansätze und Methoden der kritischen Sprachbetrachtung
Autor:
EAN: 9783110409666
ISBN: 978-3-11-040966-6
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Gruyter, de Oldenbourg
Genre: Allgemeine und Vergleichende Sprachwissenschaft
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 25.04.2016
Jahr: 2016
Auflage: 2nd revised and updated edition.
Dateigrösse: 4.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen