Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Trieb

  • E-Book (epub)
  • 208 Seiten
Sie heißen Robert, Jürgen oder Sylvia. Sind Klempner und Kellnerinnen, Professorensöhneund Barcelona-Urlauber, gew... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Sie heißen Robert, Jürgen oder Sylvia. Sind Klempner und Kellnerinnen, Professorensöhneund Barcelona-Urlauber, gewöhnliche Seitenspringer, harmlose Trinker.Bis sich in ihrem Leben jener Spalt auftut, wo Begierde und Gewalt hervortreten, undsie ganz plötzlich Teil der spektakulären Vorfälle sind, die in seriösen Zeitungen unter„Vermischtes' stehen.Jochen Rausch fokussiert in Trieb den Punkt, wo die kleinen Macken und größerenLeidenschaften zum tödlichen Exzess führen. Wo die extremen Handlungenmöglich und folgerichtig erscheinen. Und oft genug die Grenzen zwischen Opfern undVerbrechern verschwimmen.Rausch changiert zwischen den unterschiedlichen Perspektiven wie auchzwischen Nähe und Distanz. Er zoomt sich an seine Figuren heran und verstört unszugleich mit der Radikalität ihres Tuns. So sind 13 Storys entstanden, die mit ihrerWahrhaftigkeit aufwühlen und mit ihrer Direktheit faszinieren. Und das in einer Sprache,die nichts braucht als Präzision und die Plausibilität des Geschehens.

<p>Jochen Rausch ist Autor, Journalist, Musiker. Der Grimmepreisträger veröffentlichte den Erzählungsband »Trieb« (2011), den Roman »Krieg« (2013, verfilmt von Rick Ostermann und vorgestellt beim Internationalen Film-Festival in Venedig 2017) sowie »Rache« (2015) und »Im Taxi. Eine Deutschlandreise« (2017) im Berlin Verlag und ist beim WDR Chef mehrerer Radioprogramme, u.a. 1LIVE und WDR2. Jochen Rausch lebt in Wuppertal.</p>

Autorentext

Jochen Rausch ist Autor, Journalist, Musiker. Der Grimmepreisträger veröffentlichte den Erzählungsband »Trieb« (2011), den Roman »Krieg« (2013, verfilmt von Rick Ostermann und vorgestellt beim Internationalen Film-Festival in Venedig 2017) sowie »Rache« (2015) und »Im Taxi. Eine Deutschlandreise« (2017) im Berlin Verlag und ist beim WDR Chef mehrerer Radioprogramme, u.a. 1LIVE und WDR2. Jochen Rausch lebt in Wuppertal.

Produktinformationen

Titel: Trieb
Untertitel: 13 Storys
Autor:
EAN: 9783827074720
ISBN: 978-3-8270-7472-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Berlin Verlag
Genre: Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Anzahl Seiten: 208
Veröffentlichung: 05.03.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 1.1 MB