Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gemeinnuetzige Stiftungen und Generationengerechtigkeit

  • E-Book (pdf)
Konnen gemeinnutzige Stiftungen zu Gerechtigkeit zwischen den Generationen beitragen und wenn ja, wie? Es mag gute Grunde geben, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 83.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Konnen gemeinnutzige Stiftungen zu Gerechtigkeit zwischen den Generationen beitragen und wenn ja, wie? Es mag gute Grunde geben, warum gerade gemeinnutzige Stiftungen hierfur geeignet sein konnten. Sie wirken dauerhaft und somit generationenubergreifend zugunsten des Gemeinwohls. Aufgrund des Fehlens von Mitgliedern kommen sie auch als unabhangige Vertreter zukunftiger Generationen in Betracht. Die Arbeit untersucht, ob und inwieweit gemeinnutzige Stiftungen zeitgenossische Theorien zur Generationengerechtigkeit erganzen und weiterentwickeln konnen. Rechtspolitische Vorschlage werden erarbeitet und Grenzen, die insbesondere in einer moglichen Instrumentalisierung gemeinnutziger Stiftungen zu sehen sind, aufgezeigt.

Produktinformationen

Titel: Gemeinnuetzige Stiftungen und Generationengerechtigkeit
Untertitel: Moeglichkeiten und Grenzen ihrer Einbeziehung in eine generationengerechte Politik
Autor:
EAN: 9783653019674
ISBN: 978-3-653-01967-4
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissen
Genre: Philosophie
Veröffentlichung: 25.09.2012
Jahr: 2012
Dateigrösse: 3.5 MB