Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bildung in Zeiten von Bologna?

  • E-Book (pdf)
  • 113 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;br />Dipl.-Soz.Wiss. Jennifer Ch. Müller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin/LfbA am Institut für Soziologie der Just... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 31.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

lt;br />
Dipl.-Soz.Wiss. Jennifer Ch. Müller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin/LfbA am Institut für Soziologie der Justus-Liebig-Universität Gießen und Dozentin an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Vorwort
Hochschulbildung aus der Sicht Studierender

Autorentext
Dipl.-Soz.Wiss. Jennifer Ch. Müller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin/LfbA am Institut für Soziologie der Justus-Liebig-Universität Gießen und Dozentin an der Technischen Hochschule Mittelhessen.

Klappentext
Mit den Hochschulreformen im ausgehenden 20. und beginnenden 21. Jahrhundert hat man sich in Deutschland und darüber hinaus von der klassischen Bildungsidee entfernt. Im Zentrum der Hochschulbildung stehen nunmehr ausdifferenzierte Studiengänge, die sich an der vorherrschenden Arbeitsteilung der Wirtschaft, an spezifischen Qualifikationen sowie Kompetenzen orientieren und nicht länger die Anforderungen eines Studiums generale als umfassende Bildung der Persönlichkeit erfüllen. Jennifer Ch. Müller diskutiert die deutsche und europäische Bildungsdebatte in Auszügen und vergleicht ausgewählte Aspekte mit den Vorstellungen der Studierenden von gelungener Bildung.

Inhalt
Theoretischer Bezugsrahmen - Methodischer Rahmen - Interpretation und komparative Analyse

Produktinformationen

Titel: Bildung in Zeiten von Bologna?
Untertitel: Hochschulbildung aus der Sicht Studierender
Autor:
EAN: 9783531934013
ISBN: 978-3-531-93401-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Bildungswesen
Anzahl Seiten: 113
Veröffentlichung: 28.06.2011
Jahr: 2011
Dateigrösse: 1.2 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen