Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vielfalt bei der Bundeswehr. Eine Bestandsaufnahme des Diversity Managements

  • E-Book (pdf)
  • 21 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, Sanitätsa... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,3, Sanitätsakademie der Bundeswehr München (Sanitätsakademie der Bundeswehr München (Direktorat Forschung, Wissenschaft und Weiterentwicklung)), Veranstaltung: Innere Führung & Menschenführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit aus dem Jahr 2016 im Ausbildungsfach Menschenführung, Innere Führung an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München befasst sich mit einer Bestandsaufnahme zur Thematik Diversity unter dem Titel: 'Vielfalt bei der Bundeswehr. Eine Bestandsaufnahme des Diversity Managements - 'Schwul beim Bund - na und?-' Diversity an sich mag als Begriff innerhalb der Bundeswehr (Bw) den Meisten noch fremd sein. Ins Gespäch kam das Thema zuletzt im Februar 2014 als die bundeswehrspezifische Fachzeitschrift 'Y- Das Magazin der Bundeswehr' einen Leitartikel mit dem Titel 'Kameraden zeigen Gesicht' veröffentlichte. Gerade in diesem genannten Artikel wird jedoch deutlich, dass Soldaten homosexuellen Kameraden innerhalb der Bw nicht immer mit Toleranz begegneten und anzunehmen ist, dass sie dies auch heute noch nicht immer tun. Dieser Umstand wird in der veröffentlichten Hausarbeit intensiv und differenziert beleuchtet. Betrachtete Personengruppe, ist hierbei der Soldat in den deutschen Streitkräften. Es wird untersucht, in wie weit es heute innerhalb der Bundeswehr noch nicht egal ist, sich innerhalb der Streitkräfte als schwul zu outen. Zunächst wird eine einheitliche Definition des Begriffes 'Diversity' hergeleitet. Daraus erschließen sich die erforderlichen Erläuterungen zu den verschiedenen Diversity Dimensionen sowie dem Diversity Management (DiM) im Allgemeinen. Insbesonder interne Reglements der Bundeswehr werden betrachtet.

Produktinformationen

Titel: Vielfalt bei der Bundeswehr. Eine Bestandsaufnahme des Diversity Managements
Untertitel: Schwul beim Bund na und?
Autor:
EAN: 9783668193604
ISBN: 978-3-668-19360-4
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 21
Veröffentlichung: 12.04.2016
Jahr: 2016
Dateigrösse: 0.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel