Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Von den Nutzungspraktiken der Anwendung "WhatsApp."

  • E-Book (epub)
  • 53 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Technische Universität Berlin (I... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 18.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,7, Technische Universität Berlin (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Sozialwissenschaftliche Technikforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese, sehr ausführliche und anschauliche Hausarbeit, beschäftigt sich mit der Frage danach, wie sich soziale Interaktionen in romantischen Beziehungen durch Anwendungen, wie die der 'Whats App.' ausgestalten können. Des Weiteren setzt sie sich mit der Frage auseinander, welchen Stellenwert derartigen Technologien beigemessen wird und 'wer' für etwaige Konflikte verantwortlich gemacht werden kann.

Produktinformationen

Titel: Von den Nutzungspraktiken der Anwendung "WhatsApp."
Untertitel: Im Rahmen romantischer Beziehungen
Autor:
EAN: 9783656353683
ISBN: 978-3-656-35368-3
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: GRIN Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 53
Veröffentlichung: 01.01.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 2.1 MB