Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Toyota Weg

  • E-Book (pdf)
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit seiner Unternehmensführung ist Toyota seit langem Vorbild für Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Fast alle... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 30.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Mit seiner Unternehmensführung ist Toyota seit langem Vorbild für Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Fast alle Automobilhersteller versuchten mehr oder weniger erfolgreich das legendäre Toyota-Produktionssystem (TPS) zu kopieren, das zum Ziel hat, die Kundenzufriedenheit in den drei Bereichen Qualität, Lieferzeit und Kosten zu erhöhen. Aufgrund des verschärften Wettbewerbs in der Automobilbranche drängt sich jetzt die Frage nach den Faktoren des Erfolgs immer mehr in den Mittelpunkt. Jeffrey K. Liker befasst sich in seinem Buch 'Der Toyota Weg' ausführlich mit dem warum und wieso. Aus zahlreichen Interviews und eigenen Anschauungen filtert der Autor die 14 Managementprinzipien heraus, die den Kern des Toyota-Erfolgs ausmachen. Diese Prinzipien untermauert er eindrucksvoll mit einer Fülle von Details, Anekdoten und Interview-Auszügen. Leicht verständlich erklärt er dem Leser die Managementsysteme, die Denkweise und die Philosophie, auf denen der Erfolg von Toyota basiert. So vermittelt er wertvolle Erkenntnisse, die sich auf jeden beliebigen Geschäftszweig bzw. jede Geschäftssituation übertragen lassen.

Dr. Jeffrey K. Liker ist Professor für Ingenieurswissenschaften an der University of Michigan. Er ist dort Direktor und Mitbegründer des 'Japan Technology Management Program'. Als Gewinner von vier 'Shingo Prizes for Excellence' schreibt er regelmäßig für den Harvard Business Review und den Sloan Management Review. Dr. Jeffrey K. Liker berät namhafte Firmen wie DaimlerChrysler, Asia Pacific oder die U.S. Air Force.

Autorentext

Dr. Jeffrey K. Liker ist Professor für Ingenieurswissenschaften
an der University of Michigan.
Er ist dort Direktor und Mitbegründer des "Japan
Technology Management Program". Als Gewinner
von vier "Shingo Prizes for Excellence"
schreibt er regelmäßig für den Harvard Business
Review und den Sloan Management Review.
Dr. Jeffrey K. Liker berät namhafte Firmen
wie DaimlerChrysler, Asia Pacific oder
die U.S. Air Force.



Klappentext

Mit seiner Unternehmensführung ist Toyota seit langem Vorbild für Firmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Fast alle Automobilhersteller versuchten mehr oder weniger erfolgreich das legendäre Toyota-Produktionssystem (TPS) zu kopieren, das zum Ziel hat, die Kundenzufriedenheit in den drei Bereichen Qualität, Lieferzeit und Kosten zu erhöhen. Aufgrund des verschärften Wettbewerbs in der Automobilbranche drängt sich jetzt die Frage nach den Faktoren des Erfolgs immer mehr in den Mittelpunkt. Jeffrey K. Liker befasst sich in seinem Buch "Der Toyota Weg" ausführlich mit dem warum und wieso. Aus zahlreichen Interviews und eigenen Anschauungen filtert der Autor die 14 Managementprinzipien heraus, die den Kern des Toyota-Erfolgs ausmachen. Diese Prinzipien untermauert er eindrucksvoll mit einer Fülle von Details, Anekdoten und Interview-Auszügen. Leicht verständlich erklärt er dem Leser die Managementsysteme, die Denkweise und die Philosophie, auf denen der Erfolg von Toyota basiert. So vermittelt er wertvolle Erkenntnisse, die sich auf jeden beliebigen Geschäftszweig bzw. jede Geschäftssituation übertragen lassen.

Produktinformationen

Titel: Der Toyota Weg
Untertitel: Erfolgsfaktor Qualitätsmanagement
Autor:
EAN: 9783862484447
ISBN: 978-3-86248-444-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Finanzbuch Verlag
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 448
Veröffentlichung: 05.12.2012
Jahr: 2012
Auflage: 8. Aufl.
Dateigrösse: 5.3 MB