Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die US-Reifenindustrie

  • E-Book (pdf)
  • 22 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Innovationsökonomik, Note: 1,4, Friedrich-Schiller-Universität Jena... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Innovationsökonomik, Note: 1,4, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre/Mikroökonomie), Veranstaltung: Innovationsökonomik, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die U.S. Reifenindustrie war in ihren ersten 25 Jahren durch viele Markteintritte
gekennzeichnet und die Firmenanzahl stieg bis 1922 auf 276 Unternehmen. In der darauf folgenden Periode erlebte die Reifenindustrie trotz anhaltendem Marktwachstum einen Shakeout, der die Firmenanzahl innerhalb von 14 Jahren auf ca. 50 Firmen im Jahr 1936 reduzierte. Die folgenden 40 Jahre blieb die Marktstruktur, mit vier großen Unternehmen an der Spitze, relativ stabil. Ende der 80-er, eine Welle von Übernahmen, die drei der vier größten amerikanischen Reifenhersteller, die Existenz als unabhängige Körperschaft kostete.
Ziel der vorliegenden Arbeit ist die historische Analyse der Entwicklung des Firmenclusters um Akron, Ohio, dem einstigen Zentrum der U.S. Reifenindustrie. Vor dem Hintergrund der U.S.-weiten Entwicklung der Reifenindustrie wird in einem ersten Schritt, die Entstehung des Clusters beleuchtet, speziell, wer dessen wichtigste Mitglieder waren und warum sich die Reifenhersteller ausgerechnet in Akron - einem Ort ohne besondere Standortvorteile für die Produktion von Reifen - verdichteten. Welches Innovationsverhalten die amerikanischen Reifenhersteller in den jungen Jahren der Industrie an den Tag legten, welche bedeutenden Innovationen dabei entstanden und wie diese auf den Shakeout in der Firmenanzahl gewirkt haben könnten, legt Abschnitt 3 offen. Wie und warum das Cluster um Akron zerfiel und welche Diskussionen die Theorie hierzu führt, erörtert vor dem abschließenden Fazit das Kapitel 4.

Produktinformationen

Titel: Die US-Reifenindustrie
Untertitel: Entstehung und Verfall eines Clusters
Autor:
EAN: 9783638890755
ISBN: 978-3-638-89075-5
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Grin Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 22
Veröffentlichung: 11.01.2008
Jahr: 2008
Dateigrösse: 0.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen