Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Care-Politiken in Deutschland und Frankreich

  • E-Book (pdf)
  • 367 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anhand biografischer Interviews mit migrantischen Kindertagespflegepersonen evaluiert Janina Glaeser Care-Politiken in Deutschland... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 57.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Anhand biografischer Interviews mit migrantischen Kindertagespflegepersonen evaluiert Janina Glaeser Care-Politiken in Deutschland und Frankreich und setzt sie in Relation zur steigenden Betreuungsnachfrage. Maghrebinische assistantes maternelles in Frankreich erfahren einen Statusgewinn, Tagesmütter aus postsozialistischen Ländern in Deutschland hingegen einen Verlust sozialer Mobilität. Zentral ist in beiden Ländern die Wechselwirkung einer modernen Arbeitsteilung hauptsächlich unter Frauen: die Rahmenbedingungen erwerbstätiger Mütter bedingen jene der Migrantinnen und umgekehrt.

Dr. Janina Glaeser ist Soziologin und Literaturwissenschaftlerin an der Goethe-Universität Frankfurt und an der Université de Strasbourg. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Migrations-, Geschlechter-, und Biografieforschung, Social Policy-Evaluation und vergleichende Wohlfahrtsstaatenforschung.

Autorentext

Dr. Janina Glaeser ist Soziologin und Literaturwissenschaftlerin an der Goethe-Universitt Frankfurt und an der Universit de Strasbourg. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Migrations-, Geschlechter-, und Biografieforschung, Social Policy-Evaluation und vergleichende Wohlfahrtsstaatenforschung.



Inhalt
Care-Politiken und Migration in Frankreich und Deutschland.- Lebensverläufe der Migrantinnen.- Soziale Mobilität, Identitätskonstruktionen und Handlungsfähigkeit in der Kindertagespflege.- Effekte einzelner Care-Politiken.- Handlungsempfehlungen in Bezug auf zukünftige politische Maßnahmen.

Produktinformationen

Titel: Care-Politiken in Deutschland und Frankreich
Untertitel: Migrantinnen in der Kindertagespflege moderne Reproduktivkräfte erwerbstätiger Mütter
Autor:
EAN: 9783658198510
ISBN: 978-3-658-19851-0
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Vs Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 367
Veröffentlichung: 16.10.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 4.6 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen