Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pluralität als Herausforderung

  • E-Book (pdf)
  • 386 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Leuenberger Konkordie ist der für die evangelischen Kirchen in Europa aktuell wirkmächtigste Text und das bi... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 88.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Leuenberger Konkordie ist der für die evangelischen Kirchen in Europa aktuell wirkmächtigste Text und das bislang erfolgreichste Ökumenemodell. Sie beendet die seit der Reformationszeit währende Kirchentrennung zwischen Lutheranern und Reformierten in Europa und erklärt Kirchengemeinschaft zwischen Lutheranern, Reformierten und Unierten. Zugleich verpflichten sich die Signatarkirchen zum gemeinsamen Zeugnis und Dienst. Jan Gross legt einen Vorschlag zum Verständnis dieses Dokuments vor, der sich zugleich als dogmatischer Beitrag zu diesem theologischen Problem versteht. In einer Gesamtschau beleuchtet das Buch die weitere Entwicklung der Leuenberger Kirchengemeinschaft und analysiert den ökumenischen Diskurs systematisch.

Jan Gross betrachtet auch die andauernden Kontroversen zum Verständnis und zur Leistung der Leuenberger Konkordie und das Verhältnis der Pluralität der Konfessionskirchen zur Einheit der Kirche. Das Buch bietet so eine Antwort auf eine Grundfrage der Kirchen in Europa: Wie verhält sich die in den Bekenntnissen bezeugte Einheit der Kirche zur Vielfalt der konfessionellen Identitäten? Wie ist die von der Leuenberger Konkordie begründete Kirchengemeinschaft evangelischer Kirchen folglich zu denken?



Dr. theol. Jan Gross hat an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz promoviert und ist »Koordinator Evangelische Erwachsenenbildung und Ehrenamtsakademie Frankfurt« beim Evangelischen Regionalverband Frankfurt a. M.

Zusammenfassung

Leuenberg Agreement is one of the most influential ecumenical documents. It enables formerly separated reformed churches in Europe to declare church fellowship. This study focuses on the understanding, impact and controversies of the model proposed by the Leuenberg Agreement. Considering the further development und the ecumenical discussion Jan Gross gives an interpretation and an overview that allows integrating the different positions on the debated plurality of confessions and witnessed unity of church.

Produktinformationen

Titel: Pluralität als Herausforderung
Untertitel: Die Leuenberger Konkordie als Vermittlungsmodell reformatorischer Kirchen in Europa
Autor:
EAN: 9783647531274
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Vandenhoeck & Ruprecht
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 386
Veröffentlichung: 16.07.2018
Dateigrösse: 2.0 MB