Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Schöpfungscode

  • E-Book (epub)
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Roboter vom TitanEtwa eine Million Jahre vor unserer Zeit fliegt ein automatisches Roboterschiff einer fremden Zivilisation zu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 8.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Information zu Vorbestellern
Bitte beachten Sie bei Vorbesteller, dass das Release-Datum nicht garantiert ist. Das E-Book kann früher oder später erscheinen. Sobald das E-Book erscheint, erhalten Sie im Verlaufe des Tages eine E-Mail mit dem Download-Link.

Beschreibung

Die Roboter vom Titan
Etwa eine Million Jahre vor unserer Zeit fliegt ein automatisches Roboterschiff einer fremden Zivilisation zu nahe an einer Sonne vorbei, die völlig unerwartet zur Nova wird. Im Schiff treten schwere Schäden an der Elektronik auf. Es kommt vom Kurs ab und stürzt Jahrtausende später in den Eiswüsten eines nicht kartographierten Mondes ab, der einen beringten Planeten in einem kleinen Sonnensystem umkreist. Doch nicht alle Maschinen an Bord werden dabei zerstört, und als die Menschen im 21. Jahrhundert zum ersten Mal den Saturnmond Titan betreten, entdecken sie dort etwas Unglaubliches ...


James P. Hogan (1941-2010) wuchs im Londoner Westen auf. Sein erster Roman Das Erbe der Sterne erschien 1977. Sein wissenschaftlich-technisch orientierter Schreibstil fand großen Anklang, sodass Hogan mehrere Nachfolgeromane schrieb. Er wurde oft mit seinem Landsmann Arthur C. Clarke verglichen. Bis zu seinem Tod lebte er mit seiner Frau Jackie, mit der er in dritter Ehe verheiratet war, in Florida und Irland.

Autorentext

James P. Hogan (1941-2010) wuchs im Londoner Westen auf. Sein erster Roman Das Erbe der Sterne erschien 1977. Sein wissenschaftlich-technisch orientierter Schreibstil fand groen Anklang, sodass Hogan mehrere Nachfolgeromane schrieb. Er wurde oft mit seinem Landsmann Arthur C. Clarke verglichen. Bis zu seinem Tod lebte er mit seiner Frau Jackie, mit der er in dritter Ehe verheiratet war, in Florida und Irland.



Klappentext

Die Roboter vom Titan

Etwa eine Million Jahre vor unserer Zeit fliegt ein automatisches Roboterschiff einer fremden Zivilisation zu nahe an einer Sonne vorbei, die völlig unerwartet zur Nova wird. Im Schiff treten schwere Schäden an der Elektronik auf. Es kommt vom Kurs ab und stürzt Jahrtausende später in den Eiswüsten eines nicht kartographierten Mondes ab, der einen beringten Planeten in einem kleinen Sonnensystem umkreist. Doch nicht alle Maschinen an Bord werden dabei zerstört, und als die Menschen im 21. Jahrhundert zum ersten Mal den Saturnmond Titan betreten, entdecken sie dort etwas Unglaubliches ...



Zusammenfassung
Die Roboter vom Titan

Etwa eine Million Jahre vor unserer Zeit fliegt ein automatisches Roboterschiff einer fremden Zivilisation zu nahe an einer Sonne vorbei, die völlig unerwartet zur Nova wird. Im Schiff treten schwere Schäden an der Elektronik auf. Es kommt vom Kurs ab und stürzt Jahrtausende später in den Eiswüsten eines nicht kartographierten Mondes ab, der einen beringten Planeten in einem kleinen Sonnensystem umkreist. Doch nicht alle Maschinen an Bord werden dabei zerstört, und als die Menschen im 21. Jahrhundert zum ersten Mal den Saturnmond Titan betreten, entdecken sie dort etwas Unglaubliches

Produktinformationen

Titel: Der Schöpfungscode
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783641231309
ISBN: 978-3-641-23130-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Random House ebook
Genre: Science Fiction
Veröffentlichung: 26.02.2018
Jahr: 2018
Dateigrösse: 1.8 MB

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen