Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Stadtbrache als »terrain vague«

  • E-Book (pdf)
  • 334 Seiten
Die Brachfläche hat längst ihren Ruf als städtebauliches Ärgernis verloren und ist zu einem Hoffnungs- und M&o... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 43.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Die Brachfläche hat längst ihren Ruf als städtebauliches Ärgernis verloren und ist zu einem Hoffnungs- und Möglichkeitsraum für neue Formen urbanen Lebens avanciert. Im Rahmen dieser Neubewertung spielte sowohl in der Architekturtheorie als auch in Literatur und Kunst der französische Begriff des terrain vague eine entscheidende Rolle. Dennoch ist bei der Betrachtung der Stadtbrache die Geschichte des in der französischen Romantik und Moderne verankerten Begriffs bisher übersehen worden. Dieser Band liefert daher eine historische und systematische Untersuchung des Konzepts des terrain vague.

Jacqueline Maria Broich, geb. 1983, hat in Köln, Bonn, Reims und Madrid Romanistik, Germanistik und Erziehungswissenschaften studiert. Seither ist sie als Studienrätin am Gymnasium für die Fächer Spanisch, Französisch und Deutsch als Zweitsprache sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Romanischen Seminar der Universität zu Köln tätig. Daniel Ritter, geb. 1984, ist nach seinem Studium der Romanistik, Philosophie und Erziehungswissenschaften in Köln und Bordeaux als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Romanischen Seminar der Universität zu Köln tätig.

Produktinformationen

Titel: Die Stadtbrache als »terrain vague«
Untertitel: Geschichte und Theorie eines unbestimmten Zwischenraums in Literatur, Kino und Architektur
Autor:
EAN: 9783839440957
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: transcript Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 334
Veröffentlichung: 10.10.2017
Dateigrösse: 4.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen