Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Horst Hawemann - Leben üben

  • E-Book (epub)
  • 230 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Für den großen Theaterlehrer Horst Hawemann, Regisseur und langjähriger Lehrer an der renommierten Hochschule f&uu... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 15.00
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für den großen Theaterlehrer Horst Hawemann, Regisseur und langjähriger Lehrer an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch' in Berlin, war das Leben selbst die unerschöpfliche Quelle für das Handeln auf der Bühne. Wie kaum ein anderer hat er es verstanden, mit Alltagssprache zu spielen. Den stattlichen Fundus seiner praktischen Übungen und 'Nummern', die er den Spielern im Unterricht und auf der Probe angeboten hat, führt nun dieses Buch erstmals zusammen, begleitet von Kommentaren, in denen er seine 'improvisierende Methode' erläutert. Ein unentbehrliches Übungsbuch für den Schauspielunterricht, die Improvisation oder beim Inszenieren.

Horst Hawemann (1940 - 2011), Regiestudium u. a. bei Gontscharow an der Theaterhochschule in Moskau, danach langjähriger Oberspielleiter am Theater der Freundschaft (heute Theater an der Parkaue) in Berlin. Neben einem festen Engagement an der Berliner Volksbühne war er überwiegend freiberuflicher Regisseur. 1988 wurde seine Schweriner Inszenierung 'Der Selbstmörder' von Nikolai Erdman zum ersten gesamtdeutschen Berliner Theatertreffen eingeladen. Seit 1990 Lehrtätigkeit an der Schauspielschule 'Ernst Busch', an der Filmhochschule Potsdam, an den Instituten für Theaterpädagogik der Universität der Künste Berlin und der Fachhochschule Osnabrück. Christel Hoffmann, Professorin h.c. an der Fachhochschule Osnabrück. In den 1960er und 70er Jahren Chefdramaturgin am Theater der Freundschaft, wo sie mit Horst Hawemann zusammengearbeitet hat. Lehraufträge und Workshops zur Theaterpädagogik im In- und Ausland.

Autorentext
Horst Hawemann (1940 - 2011), Regiestudium u. a. bei Gontscharow an der Theaterhochschule in Moskau, danach langjähriger Oberspielleiter am Theater der Freundschaft (heute Theater an der Parkaue) in Berlin. Neben einem festen Engagement an der Berliner Volksbühne war er überwiegend freiberuflicher Regisseur. 1988 wurde seine Schweriner Inszenierung "Der Selbstmörder" von Nikolai Erdman zum ersten gesamtdeutschen Berliner Theatertreffen eingeladen. Seit 1990 Lehrtätigkeit an der Schauspielschule "Ernst Busch", an der Filmhochschule Potsdam, an den Instituten für Theaterpädagogik der Universität der Künste Berlin und der Fachhochschule Osnabrück.Christel Hoffmann, Professorin h.c. an der Fachhochschule Osnabrück. In den 1960er und 70er Jahren Chefdramaturgin am Theater der Freundschaft, wo sie mit Horst Hawemann zusammengearbeitet hat. Lehraufträge und Workshops zur Theaterpädagogik im In- und Ausland.

Klappentext

Für den großen Theaterlehrer Horst Hawemann, Regisseur und langjähriger Lehrer an der renommierten Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin, war das Leben selbst die unerschöpfliche Quelle für das Handeln auf der Bühne. Wie kaum ein anderer hat er es verstanden, mit Alltagssprache zu spielen. Den stattlichen Fundus seiner praktischen Übungen und "Nummern", die er den Spielern im Unterricht und auf der Probe angeboten hat, führt nun dieses Buch erstmals zusammen, begleitet von Kommentaren, in denen er seine "improvisierende Methode" erläutert. Ein unentbehrliches Übungsbuch für den Schauspielunterricht, die Improvisation oder beim Inszenieren.

Produktinformationen

Titel: Horst Hawemann - Leben üben
Untertitel: Improvisationen und Notate
Autor:
Editor:
EAN: 9783957490049
ISBN: 978-3-95749-004-9
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Theater Der Zeit
Genre: Musik, Film, Theater
Anzahl Seiten: 230
Veröffentlichung: 10.06.2014
Jahr: 2014
Dateigrösse: 1.6 MB