Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Homosexualität am Hof

  • E-Book (pdf)
  • 403 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
tGalt der Hof jahrelang als überschätzte, vollständig erforschte Institution, so ist er unter den Vorzeichen einer erneuerten Poli... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 39.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

tGalt der Hof jahrelang als überschätzte, vollständig erforschte Institution, so ist er unter den Vorzeichen einer erneuerten Politik- und Kulturgeschichte zuletzt wieder in den Fokus der Geschichtswissenschaft gerückt. Die Sexualitätsgeschichte des Hofes wurde bislang aber - sieht man von der Mätressenwirtschaft ab - kaum in den Blick genommen. Doch ohne die Figur des homosexuellen Höflings, mithin auch des homosexuellen Monarchen, ist ein Hof kaum denkbar. Dieser Band bietet erstmals Überblick und Einblick in das Verhältnis von Hof, höfischer Kultur und Homosexualität vom Mittelalter bis heute.

Norman Domeier, Dr. phil., ist Akademischer Rat am Historischen Institut an der Universität Stuttgart. Christian Mühling, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Würzburg.

Galt der Hof jahrelang als überschätzte, vollständig erforschte Institution, so ist er unter den Vorzeichen einer erneuerten Politik- und Kulturgeschichte zuletzt wieder in den Fokus der Geschichtswissenschaft gerückt. Die Sexualitätsgeschichte des Hofes wurde bislang aber - sieht man von der Mätressenwirtschaft ab - kaum in den Blick genommen. Doch ohne die Figur des homosexuellen Höflings, mithin auch des homosexuellen Monarchen, ist ein Hof kaum denkbar. Dieser Band bietet erstmals Überblick und Einblick in das Verhältnis von Hof, höfischer Kultur und Homosexualität vom Mittelalter bis heute.

Norman Domeier, Dr. phil., ist Akademischer Rat am Historischen Institut an der Universität Stuttgart. Christian Mühling, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Würzburg.

Autorentext

Norman Domeier, Dr. phil., ist Akademischer Rat am Historischen Institut an der Universität Stuttgart. Christian Mühling, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Würzburg.

Produktinformationen

Titel: Homosexualität am Hof
Untertitel: Praktiken und Diskurse vom Mittelalter bis heute
Editor:
Andere:
EAN: 9783593442044
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Campus Verlag GmbH
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 403
Veröffentlichung: 22.07.2020
Features: Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Dateigrösse: 7.4 MB