Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Höhensiedlungen zwischen Antike und Mittelalter von den Ardennen bis zur Adria

  • E-Book (pdf)
  • 894 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Germanische Altertumskunde Online (Germanic Antiquity Studies Online) just like the Reallexikon that has merged with it is accom... Weiterlesen
CHF 270.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Germanische Altertumskunde Online (Germanic Antiquity Studies Online) just like the Reallexikon that has merged with it is accompanied by supplementary volumes. This series comprises both monographs and edited volumes on specific topics from the fields of archaeology, history, and literary studies. It thus expands the database with the inclusion of aspects that require comprehensive analysis. More than 100 volumes have now appeared, from Germanenproblemen in heutiger Sicht (The Problems of Germanic Peoples from a Contemporary Perspective) to Germanische Altertumskunde im Wandel (Germanic Antiquity Studies in Flux).

Autorentext

Heiko Steuer, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg; Volker Bierbrauer, Ludwig-Maximilians-Universität München.



Klappentext

In April 2004 a conference on Late Antique hilltop settlements was organised in Freiburg im Breisgau to mark excavations at such sites, in the Black Forest by the University of Freiburg and in North Italy by the University of Munich. In more than 20 contributions scholars from 10 countries presented the results of their own excavations in Late Antique and Early Medieval hilltop settlements, identifying similarities and differences. Not in every prehistorical or historical period were hilltops used as refuges or- since they were highly visible- for representational purposes, and these comparative studies were intended to analyse the military, political and social backgrounds. The results are presented in this volume together with a supplementary commentary.



Inhalt
Heiko Steuer / Volker Bierbrauer: Struktur und Zielsetzung; Raymond Brulet: Fortifications de hauteur et habitat perché de l'Antiquité tardive au début du Haut Moyen-Age, entre Fagne et Eifel; Horst Wolfgang Böhme: Gallische Höhensiedlungen und germanische Söldner im 4./5. Jahrhundert; Karl-Josef Gilles: Befestigte spätrömische Höhensiedlungen in Eifel und Hunsrück; Peter Marzolff / Uwe Gross: Zwischen Merkur und Michael: Der Heiligenberg bei Heidelberg in Völkerwanderungszeit und Frühmittelalter; Marcus Zagermann: Der Breisacher Münsterberg: Die Befestigung des Berges in spätrömischer Zeit; Christel Bücker: Der Breisacher Münsterberg: Ein Zentralort im frühen Mittelalter; Heiko Steuer / Michael Hoeper: Völkerwanderungszeitliche Höhenstationen am Schwarzwaldrand: Eine Zusammenfassung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede; Dieter Quast: Der Runde Berg bei Urach. Die alamannische Besiedlung im 4. und 5. Jahrhundert; Jochen Haberstroh: Aspekte völkerwanderungszeitlicher Siedlungsmodelle in Süddeutschland; Reto Marti: Spätantike und frühmittelalterliche Höhensiedlungen im Schweizer Jura; Christoph Philipp Matt: Der Grosse Chastel bei Bad Lostorf, eine spätrömische Höhensiedlung im Solothurner Jura; Max Martin: Höhensiedlungen der Spätantike und des frühen Mittelalters in der Raetia I und in angrenzenden Gebieten der Maxima Sequanorum; Alois Stuppner: Der Oberleiserberg bei Ernstbrunn eine Höhensiedlung des 4. und 5. Jahrhunderts n.Chr.; Karol Pieta: Höhensiedlungen der Völkerwanderungszeit im nördlichen Karpatenbecken; Slavko Cigleneki: Castra und Höhensiedlungen vom 3. bis. 6. Jahrhundert in Slowenien; Mihailo Milinkovi: Die spätantik-frühbyzantinischen befestigten Höhenanlagen in Serbien; Perica pehar: Late Antique and Early Byzantine fortifications in Bosnia and Herzegovina (hinterland of the province of Dalmatia); Franz Glaser: Castra und Höhensiedlungen in Kärnten und Nordtirol; Volker Bierbrauer: Castra und Höhensiedlungen in Südtirol, im Trentino und in Friaul; Gian Pietro Brogiolo / Elisa Possenti: Höhensiedlungen und castra zwischen Spätantike und Frühmittelalter in Oberitalien; Carlo Citter: Late antique and early medieval hilltop settlements in central Italy: State of research and interpretations; Franz Theuws: "terra non est" Zentralsiedlungen der Völkerwanderungszeit im Maas-Rheingebiet; Dieter Geuenich / Thomas Zotz: Castra und Höhensiedlungen in der schriftlichen Überlieferung von der Spätantike bis zur frühen Karolingerzeit; Heiko Steuer / Volker Bierbrauer: Nachwort Ergebnisse und offene Fragen; Ortsregister; Autorenverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Höhensiedlungen zwischen Antike und Mittelalter von den Ardennen bis zur Adria
Beiträge von:
Editor:
EAN: 9783110211856
ISBN: 978-3-11-021185-6
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: De Gruyter
Herausgeber: Gruyter, Walter de GmbH
Genre: Altertum
Veröffentlichung: 10.12.2008
Digitaler Kopierschutz: frei
Anzahl Seiten: 894
Jahr: 2008

Weitere Bände aus der Buchreihe "Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen Altertumskunde"