Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hochbegabte und hochleistende Jugendliche. Befunde aus dem Marburger Hochbegabtenprojekt

  • E-Book (pdf)
  • 513 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch stellt ausgewählte Ergebnisse eines der größten längsschnittlich angelegten Forschungsvorhaben &u... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 20.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Dieses Buch stellt ausgewählte Ergebnisse eines der größten längsschnittlich angelegten Forschungsvorhaben über hochbegabte und hochleistende Jugendliche vor. Neben der umfassenden Begründung der inhaltlichen und methodischen Projektprinzipien werden folgende Themen behandelt:
– Langzeitstabilität von Hochbegabung,
– Persönlichkeitsmerkmale,
– Selbstkonzept,
– Proaktive Selbststeuerung, Kompetenzwahrnehmung, Erfolgsorientierung,
– Leistungsbezogene Kognitionen,
– Interessen,
– Beziehungen zu den Peers.

Die multifacettale Projektanlage (mehrere Datenquellen und Datenarten), die für Forschungsprojekte dieser Art sehr großen Stichproben und die Einbeziehung adäquater Kontrollgruppen gestatten es erstmals, ein umfassendes und generalisierbares Bild von hochbegabten und hochleistenden Jugendlichen zu zeichnen. Zugleich werden nicht wenige der in der Literatur zu findenden Aussagen als unzulässige Verallgemeinerungen und platte Vorurteile entlarvt.

Die zweite Auflage wird durch folgende Kapitel ergänzt:
– Berufsinteressen,
– Familienbeziehungen,
– Fördermaßnahmen.

Zusammenfassung
Dieses Buch stellt ausgewählte Ergebnisse eines der größten längsschnittlich angelegten Forschungsvorhaben über hochbegabte und hochleistende Jugendliche vor. Neben der umfassenden Begründung der inhaltlichen und methodischen Projektprinzipien werden folgende Themen behandelt:
Langzeitstabilität von Hochbegabung,
Persönlichkeitsmerkmale,
Selbstkonzept,
Proaktive Selbststeuerung, Kompetenzwahrnehmung, Erfolgsorientierung,
Leistungsbezogene Kognitionen,
Interessen,
Beziehungen zu den Peers.

Die multifacettale Projektanlage (mehrere Datenquellen und Datenarten), die für Forschungsprojekte dieser Art sehr großen Stichproben und die Einbeziehung adäquater Kontrollgruppen gestatten es erstmals, ein umfassendes und generalisierbares Bild von hochbegabten und hochleistenden Jugendlichen zu zeichnen. Zugleich werden nicht wenige der in der Literatur zu findenden Aussagen als unzulässige Verallgemeinerungen und platte Vorurteile entlarvt.

Die zweite Auflage wird durch folgende Kapitel ergänzt:
Berufsinteressen,
Familienbeziehungen,
Fördermaßnahmen.

Produktinformationen

Titel: Hochbegabte und hochleistende Jugendliche. Befunde aus dem Marburger Hochbegabtenprojekt
Editor:
EAN: 9783830969976
ISBN: 978-3-8309-6997-6
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Waxmann
Genre: Sonstiges Geistenwissenschaften, Kunst, Musik
Anzahl Seiten: 513
Veröffentlichung: 11.08.2018
Jahr: 2009
Auflage: 2. Aufl.
Dateigrösse: 4.0 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen