Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Elternarbeit in der Heimerziehung

  • E-Book (pdf)
  • 241 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
lt;p>Wenn Kinder in einem Heim untergebracht werden müssen, gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Jugenda... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 29.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

lt;p>Wenn Kinder in einem Heim untergebracht werden müssen, gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Jugendamt oder Heim oft schwierig.Wie können Eltern in die Arbeit des Heims einbezogen werden?Welche Methoden haben sich als besonders erfolgversprechend erwiesen?Wie geht man mit schwer erreichbaren Eltern um?Kann man bei knappen personellen Ressourcen eine professionelle Elternarbeit gewährleisten?Die AutorInnen geben praktische Antworten auf diese Fragen und stellen darüber hinaus Neues aus Forschung und Wissenschaft zum Thema vor. Das Buch hilft Fachkräften auf dem Weg, die Praxis der Elternarbeit im Heim weiter zu verbessern.

Prof. Dr. Hans Günther Homfeldt, Prof. f. Sozialpäd., Univ. Trier, Hg. der UTB-Reihe 'Soziale Arbeit im Gesundheitswesen' Dr. Jörgen Schulze-Krüdener, Dipl.-Päd., wiss. Angestellter, Univ. Trier



Autorentext

Prof. Dr. Hans Günther Homfeldt, Prof. f. Sozialpäd., Univ. Trier, Hg. der UTB-Reihe Soziale Arbeit im Gesundheitswesen Dr. Jörgen Schulze-Krüdener, Dipl.-Päd., wiss. Angestellter, Univ. Trier



Klappentext

Wenn Kinder in einem Heim untergebracht werden müssen, gestaltet sich die Zusammenarbeit zwischen
Eltern und Jugendamt oder Heim oft schwierig.Wie können Eltern in die Arbeit des Heims einbezogen werden?Welche Methoden haben sich als besonders erfolgversprechend erwiesen?Wie geht man mit schwer erreichbaren Eltern um?Kann man bei knappen personellen Ressourcen eine professionelle Elternarbeit gewährleisten?Die AutorInnen geben praktische Antworten auf diese Fragen und stellen darüber hinaus Neues aus Forschung und Wissenschaft zum Thema vor. Das Buch hilft Fachkräften auf dem Weg, die Praxis der Elternarbeit im Heim weiter zu verbessern.

Produktinformationen

Titel: Elternarbeit in der Heimerziehung
Autor:
EAN: 9783497604166
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Ernst Reinhardt Verlag
Genre: Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 241
Veröffentlichung: 20.02.2015
Dateigrösse: 1.8 MB