Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeit zwischen Selbstverwirklichung und Selbstgefährdung

  • E-Book (pdf)
  • 30 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
_Arbeit ist in einem umfassenden Verständnis die Vorbedingung allen Lebens, ist Leben doch durch Bewegung und damit Veränderung, U... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.50
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

_Arbeit ist in einem umfassenden Verständnis die Vorbedingung allen Lebens, ist Leben doch durch Bewegung und damit Veränderung, Umgestaltung definiert. Der Mensch möchte sein Selbst in eben diesen Umgestaltungen wiedererkennen, er möchte Spuren hinterlassen. Dabei kommt er häufig in Konflikt mit dem Wollen der Anderen - Arbeit wird mühsam. Der Weg von der Selbstverwirklichung zur Selbstgefährdung ist vorgezeichnet. In den letzten Jahrzehnten scheint sich dies zu verschärfen. Die Rückbesinnung auf die Sinn-Dimension von Arbeit und die Umgestaltung einiger betriebswirtschaftlicher und politischer Rahmenbedingungen wären ein großer Beitrag zur Gesundheit einer Gesellschaft. Vorschläge dazu werden in der vorliegenden Arbeit vorgestellt. Es deutet einiges darauf hin, dass ein Umbau unserer Arbeits- und Lebenswelten erforderlich ist, der durchaus die Grundfesten unserer jetzigen Gesellschaftsordnung und individuellen Überzeugung berühren wird.

Dr. Gudrun Voggenreiter ist Geschäftsführerin der Stiftung Bewusstseinswissenschaften in Bad Kissingen.

Eine sozialwissenschaftliche Studie



Autorentext

Dr. Gudrun Voggenreiter ist Geschäftsführerin der Stiftung Bewusstseinswissenschaften in Bad Kissingen.



Inhalt
Arbeit erfüllt die menschlichen Bedürfnisse nach Sicherheit, Macht und Sinn.- Haben wir zu viel oder zu wenig Arbeit?.- Wie definieren wir ein gutes Leben?.- Gut Leben und Leistung in der Arbeit.- Wie wird Arbeit Bestandteil eines guten Lebens und was kann der Einzelne, die Organisation und die Gesellschaft/Politik dafür tun?.

Produktinformationen

Titel: Arbeit zwischen Selbstverwirklichung und Selbstgefährdung
Untertitel: Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet
Autor:
EAN: 9783658049805
ISBN: 978-3-658-04980-5
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 30
Veröffentlichung: 21.02.2014
Jahr: 2014
Auflage: 2014

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"