Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Global beobachten und vergleichen

  • E-Book (pdf)
  • 509 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ob Künstlerinnenrankings, Getreideklassifikationen oder das Erfassen von Zwangsarbeit - Praktiken des globalen Beobachtens un... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 44.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ob Künstlerinnenrankings, Getreideklassifikationen oder das Erfassen von Zwangsarbeit - Praktiken des globalen Beobachtens und Vergleichens sind aus weltgesellschaftlichen Zusammenhängen kaum noch weg zu denken. Doch wie sind solche Verfahren entstanden? Wie werden Vergleiche kommuniziert und mit welchen Folgen? Die Beiträge des Bandes geben detaillierte Einblicke in das vielfältige Zusammenspiel von Vergleichspraktiken und Weltgesellschaft.

Autorentext

Hannah Bennani ist wiss. Mitarbeiterin an der Universität Tübingen. Martin Bühler ist Visiting Scholar an der London School of Economics and Political Science. Sophia Cramer ist wiss. Mitarbeiterin an der Universität Tübingen. Andrea Glauser ist Professorin für Kulturwissenschaft am Institut für Kulturmanagement und Gender Studies an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Produktinformationen

Titel: Global beobachten und vergleichen
Untertitel: Soziologische Analysen zur Weltgesellschaft
Editor:
EAN: 9783593443454
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Campus Verlag GmbH
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 509
Veröffentlichung: 20.05.2020
Dateigrösse: 6.4 MB