Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
Gerrit Heinemann

Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationren Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit He... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
PDF, 210 Seiten  Weitere Informationen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.90
Download steht sofort bereit

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationren Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit Heinemann ist es vor allem, die lokalen Hndler wachzurtteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden knnen. Diese haben nur eine Zukunft, wenn es ihnen gelingt, die Chancen des Internets zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einen zukunftsfhigen Online-Shop und seine Verknpfung mit dem stationren Geschft in Form von Multi-Channel-Services, sondern vor allem auch um zukunftsfhige Konzepte fr die stationren Formate, damit Sie gegen die brutale Online-Konkurrenz eine Chance haben. Der Autor erlutert, wie der stationre Handel neu erfunden werden und sich an den vom Kunden gelernten Erfolgsprinzipien des Online-Shoppings ausrichten kann. Dazu werden auch aktuelle Vernderungen im Kundenverhalten beschrieben und neue Wege zu einer Digitalisierung der Innenstdte sowie einer Neuausrichtung der Shoppingcenter aufgezeigt. Als Vorbild dient die Umsetzung der von Amazon erfundenen Kundenzentralitt sowie der ultimativen Usability fr Stadt und Handel der Zukunft.
Der Inhalt
- Der stationre Handel im digitalen Zeitalter
- Herausforderungen des stationren Handels
- Neuerfindung des stationren Handels
- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft
- Risk-Benefit im Handel der Zukunft



Autorentext

Prof. Dr. Gerrit Heinemann ist Professor fr Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel sowie Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein.



Zusammenfassung
Dieses Buch geht auf die besonderen Herausforderungen an den stationären Handel im digitalen Zeitalter ein. Anliegen von Gerrit Heinemann ist es vor allem, die lokalen Händler wachzurütteln und ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie sich neu erfinden können. Diese haben nur eine Zukunft, wenn es ihnen gelingt, die Chancen des Internets zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einen zukunftsfähigen Online-Shop und seine Verknüpfung mit dem stationären Geschäft in Form von Multi-Channel-Services, sondern vor allem auch um zukunftsfähige Konzepte für die stationären Formate, damit Sie gegen die brutale Online-Konkurrenz eine Chance haben. Der Autor erläutert, wie der stationäre Handel neu erfunden werden und sich an den vom Kunden gelernten Erfolgsprinzipien des Online-Shoppings ausrichten kann. Dazu werden auch aktuelle Veränderungen im Kundenverhalten beschrieben und neue Wege zu einer Digitalisierung der Innenstädte sowie einer Neuausrichtung der Shoppingcenter aufgezeigt. Als Vorbild dient die Umsetzung der von Amazon erfundenen Kundenzentralität sowie der ultimativen Usability für Stadt und Handel der Zukunft.
Der Inhalt
- Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter
- Herausforderungen des stationären Handels
- Neuerfindung des stationären Handels
- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft
- Risk-Benefit im Handel der Zukunft


Inhalt
Der stationäre Handel im digitalen Zeitalter.- Herausforderungen des stationären Handels.- Neuerfindung des stationären Handels.- Digitale Innenstadt und Shoppingcenter der Zukunft.- Risk-Benefit im Handel der Zukunft.

Produktinformationen

Titel: Die Neuerfindung des stationären Einzelhandels
Untertitel: Kundenzentralität und ultimative Usability für Stadt und Handel der Zukunft
Autor: Gerrit Heinemann
EAN: 9783658158620
ISBN: 978-3-658-15862-0
Format: PDF
Herausgeber: Gabler
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 210
Veröffentlichung: 27.02.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 5.1 MB