Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Päckchen
Franz Hohler

Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am an... Weiterlesen
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
ePUB, 224 Seiten
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 19.00
Download steht sofort bereit

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Als er gerade dienstlich in Bern ist, erreicht den Zürcher Bibliothekar Ernst ein offensichtlich irregeleiteter Anruf. Am anderen Ende der Leitung ist eine ihm unbekannte Frau, die ihn anfleht, umgehend zu ihr zu kommen. Aus einer Augenblickslaune heraus begibt sich Ernst zu der nahe gelegenen Adresse. Dort erwartet ihn eine alte Frau und drückt ihm ein Päckchen in die Hand mit der Bitte, es zu verwahren, damit es nicht in falsche Hände gerate. Zu seiner eigenen Verblüffung kommt Ernst der Bitte nach. Als er das Päckchen bei sich zu Hause öffnet, entdeckt er eine alte Handschrift, die er als ein Exemplar des "Abrogans" erkennt, eines lateinisch-althochdeutschen Wörterbuchs, das als ältestes deutschsprachiges Buch überhaupt gilt. Sollte es sogar das bisher verschollene Original sein? Was, fragt sich Ernst, hat es mit diesem Fund auf sich? Und was soll er jetzt am besten tun ...



Autorentext

Franz Hohler wurde 1943 in Biel, Schweiz, geboren. Er lebt heute in Zrich und gilt als einer der bedeutendsten Erzhler seines Landes. Hohler ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden, zuletzt mit dem Alice-Salomon-Preis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis. Sein Werk erscheint seit ber vierzig Jahren im Luchterhand Verlag.

Produktinformationen

Titel: Das Päckchen
Untertitel: Roman
Autor: Franz Hohler
EAN: 9783641219680
ISBN: 978-3-641-21968-0
Format: ePUB
Herausgeber: Luchterhand Literaturverlag
Genre: Erzählende Literatur
Anzahl Seiten: 224
Veröffentlichung: 11.09.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 0.6 MB