Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rechtliche Aspekte im Building Information Modeling (BIM)

  • E-Book (pdf)
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses essential gibt eine praxisorientierte Übersicht über Aufgaben und Haftung des BIM-Managers in Abhängigkeit zu den übrigen B... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 5.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses essential gibt eine praxisorientierte Übersicht über Aufgaben und Haftung des BIM-Managers in Abhängigkeit zu den übrigen Baubeteiligten hinsichtlich der HOAI, der VOB/B, der RBBau und weiterer gesetzlicher Regelwerke. Die Autoren befassen sich mit der rechtlichen Einordnung des in Deutschland noch am Anfang stehenden Building Information Modeling (BIM). Sie erläutern vor allem Auswirkungen von BIM in vergütungs- und haftungsrechtlicher Hinsicht. Darüber hinaus erfolgt eine Betrachtung von Schnittstellen der Leistungspflichten der jeweiligen Projektbeteiligten unter Berücksichtigung des BIM-Managers, von versicherungsrechtlichen Fragen und von vergaberechtlichen Aspekten im Zusammenhang mit BIM.



Eine Einführung in rechtliche Fragestellungen in Zusammenhang mit BIM

Aufgaben und Haftung des BIM-Managers in Abhängigkeit zu den übrigen Baubeteiligten

Chancen und Risiken durch den Einsatz von BIM



Autorentext

Dr. Florian Schrammel ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht mit den Schwerpunkten Privates Baurecht sowie Architekten- und Ingenieurrecht, München.

RA Ernst Wilhelm ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Wirtschaftsmediator mit den Schwerpunkten Vertragsgestaltung und interdisziplinäres Projektmanagement, Berlin.



Klappentext

Dieses essential gibt eine praxisorientierte Übersicht über Aufgaben und Haftung des BIM-Managers in Abhängigkeit zu den übrigen Baubeteiligten hinsichtlich der HOAI, der VOB/B, der RBBau und weiterer gesetzlicher Regelwerke. Die Autoren befassen sich mit der rechtlichen Einordnung des in Deutschland noch am Anfang stehenden "Building Information Modeling (BIM)". Sie erläutern vor allem Auswirkungen von BIM in vergütungs- und haftungsrechtlicher Hinsicht. Darüber hinaus erfolgt eine Betrachtung von Schnittstellen der Leistungspflichten der jeweiligen Projektbeteiligten unter Berücksichtigung des BIM-Managers, von versicherungsrechtlichen Fragen und von vergaberechtlichen Aspekten im Zusammenhang mit BIM.



Inhalt

BIM und BIM-Manager.- BIM, die HOAI, die VOB/B und das gesetzliche Werkvertragsrecht.- BIM und die Schnittstellenproblematik.- BIM und das Urheberrecht.

Produktinformationen

Titel: Rechtliche Aspekte im Building Information Modeling (BIM)
Untertitel: Schnelleinstieg für Architekten und Bauingenieure
Autor:
EAN: 9783658157067
ISBN: 978-3-658-15706-7
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer Vieweg
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 36
Veröffentlichung: 17.10.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016

Weitere Bände aus der Buchreihe "essentials"